Mitgliederberatung

Dienststellen/Standorte

Vermittlungsbörsen

KVB-Börse

Online-Service für die Vermittlung von Praxen und Stellen in Bayern


Bereitschaftsdienst

Vertretervermittlung

Diensttauschbörse (DPP)

Starterpaket/Grundwissen

Informationen, rechtliche Grundlagen und Antragsformulare, die für den Neubeginn bzw. eine veränderte Praxistätigkeit benötigt werden

Starterpaket

Bereitschaftsdienst (116117)

Den Ärztlichen Bereitschaftsdienst erreichen Sie kostenfrei unter

116117

Der Ärztliche Bereitschaftsdienst in Ihrer Region

Bereitschaftspraxen

Patienten-Terminservice

Patienten-Infoline

Hilfe bei der Suche nach Haus- und Fachärzten mit der KVB-Arztsuche

Mo-Fr: 12:00-15:00 Uhr

Kontaktdaten

Patienten-"Infekt"-Service

Arzt-/Psychotherapeutensuche

Vertrag

Besondere Versorgung von Patienten mit COPD und KHK

Ziel des Vertrags zur besonderen Versorgung von Patienten mit COPD/KHK ist die Verbesserung des Gesundheitszustands und der Lebensqualität dieser Patienten.

Der Vertrag besteht seit dem 1. Januar 2019 zwischen der KVB und der BKK-Vertragsarbeitsgemeinschaft Bayern und sieht folgende ärztliche Leistungen vor:

  • Eingangsgespräch: Vereinbarung von gesundheitsspezifischen Maßnahmen zur Steigerung des Gesundheitszustands und der Lebensqualität des Patienten
  • Folgegespräch: Kontinuierliche Weiterbetreuung und Überprüfung, inwieweit die vereinbarten Maßnahmen zum gewünschten Ziel geführt haben

Übersicht der teilnehmenden BKKen

Teilnahme (Hausärzte/Fachärzte)

Teilnahmeberechtigt sind Vertragsärzte, zugelassene medizinische Versorgungszentren (MVZ) oder zur Teilnahme an der ambulanten vertragsärztlichen Versorgung ermächtigte Ärzte, die die folgenden Voraussetzungen erfüllen:

  • Für die Indikation COPD: Teilnahme am DMP COPD (erste und zweite Versorgungsebene)
  • Für die Indikation KHK: Teilnahme am DMP Koronare Herzerkrankung (erste und zweite Versorgungsebene)

Darüber hinaus für die Indikationen COPD und KHK:

  • Genehmigung zur psychosomatischen Grundversorgung (Hausärzte)
  • Regelmäßige Teilnahme an ärztlichen Qualitätszirkeln in der ärztlichen Versorgungsgemeinschaft mit Indikationsbezug zu COPD (erste und zweite Versorgungsebene)
  • Regelmäßige Teilnahme an Schulungsmaßnahmen zur Aufrechterhaltung und Weiterentwicklung ärztlicher Kompetenzen im Versorgungsgeschehen (erste und zweite Versorgungsebene)
  • Voraussetzung für die Teilnahme an diesem Vertrag ist das Einreichen der entsprechenden Teilnahmeerklärung (siehe rechts oben).

Abrechnung und Vergütung

Serviceschreiben

Vertrag zur besonderen Versorgung von Patienten mit COPD und KHK mit der BKK Vertragsarbeitsgemeinschaft Bayern - Abrechnungsinformation (23.10.2020)

Version für Vertragsteilnehmer

Version für Nichtvertragsteilnehmer


Neuer Vertrag zur Besonderen Versorgung von Patienten mit COPD und mit KHKAccess Key (12.02.2019)

Zugang zu Meine KVB

Der Zugang zum Mitgliederportal ist über KV-Ident Plus, KV-SafeNet oder die Telematikinfrastruktur (TI) möglich.

Der Internet Explorer wird nicht mehr unterstützt. Bitte nutzen Sie einen anderen aktuellen Browser.

Bitte wählen Sie den Zugangsweg.

KV-Ident Plus:

KV-SafeNet und Telematikinfrastruktur (TI):