Bekanntmachungen

VV-Wahl 2022

Mitgliederberatung

Dienststellen/Standorte

Vermittlungsbörsen

KVB-Börse

Online-Service für die Vermittlung von Praxen und Stellen in Bayern


Bereitschaftsdienst

Vertretervermittlung

Diensttauschbörse (DPP)

Starterpaket/Grundwissen

Informationen, rechtliche Grundlagen und Antragsformulare, die für den Neubeginn bzw. eine veränderte Praxistätigkeit benötigt werden

Starterpaket

Bereitschaftsdienst (116117)

Den Ärztlichen Bereitschaftsdienst erreichen Sie kostenfrei unter

116117

Der Ärztliche Bereitschaftsdienst in Ihrer Region

Bereitschaftspraxen

Patienten-Terminservice

Patienten-Infoline

Hilfe bei der Suche nach Haus- und Fachärzten mit der KVB-Arztsuche

Mo-Fr: 12:00-15:00 Uhr

Kontaktdaten

Patienten-"Infekt"-Service

Arzt-/Psychotherapeutensuche

Ambulante Versorgung von Flüchtlingen aus der Ukraine

08.03.2022

Die Abrechnung der ambulanten Leistungen für Ukraine-Flüchtlinge erfolgt nach dem Vertrag zur Versorgung von Asylbewerbern.

Leistungserbringer rechnen wie gewohnt über die KVB ab. Bei der ambulanten Versorgung im Rahmen des "Asylvertrags" ist wie folgt zu differenzieren:

1. Behandlung mit Behandlungsschein

Die Patienten erscheinen mit einem Behandlungsschein "vom Amt" in Ihrer Praxis. Auf dem Behandlungsschein sind die im Rahmen des "Asylvertrags" erbringbaren Leistungen angegeben. Außerdem finden Sie hierauf die relevanten Informationen zur Abrechnung. Erscheint ein Patient, bei dem es sich um keinen Notfall handelt, ohne Behandlungsschein, verweisen Sie ihn bitte an das zuständige Amt.

2. Notfallbehandlung ohne Behandlungsschein

Eine Notfallbehandlung kann unbürokratisch auch ohne Behandlungsschein durchgeführt werden. Bitte fordern Sie im Nachgang einen Behandlungsschein über die Anzeige einer Eilbehandlung beim zuständigen Kostenträger an.

Bitte erfragen Sie unbedingt folgende Daten und geben diese in der Abrechnung an:
•    persönliche Daten des Patienten (Name, Vorname, Geburtsdatum)
•    Aufenthaltsadresse in Deutschland
•    zuständiger Kostenträger

Weitere Informationen

Abrechnung im Rahmen des Asylverfahrens/Sozialhilfevertrags mit Behandlungsschein

Merkblatt Versorgung nach AsylbLG

Behandlung von Asylbewerbern und Flüchtlingen