Mitgliederberatung

Dienststellen/Standorte

Vermittlungsbörsen

KVB-Börse

Online-Service für die Vermittlung von Praxen und Stellen in Bayern


Bereitschaftsdienst

Vertretervermittlung

Diensttauschbörse (DPP)

Starterpaket/Grundwissen

Informationen, rechtliche Grundlagen und Antragsformulare, die für den Neubeginn bzw. eine veränderte Praxistätigkeit benötigt werden

Starterpaket

Bereitschaftsdienst (116117)

Den Ärztlichen Bereitschaftsdienst erreichen Sie kostenfrei unter

116117

Der Ärztliche Bereitschaftsdienst in Ihrer Region

Bereitschaftspraxen

Patienten-Terminservice

Patienten-Infoline

Hilfe bei der Suche nach Haus- und Fachärzten mit der KVB-Arztsuche

Mo-Fr: 12:00-15:00 Uhr

Kontaktdaten

Patienten-"Infekt"-Service

Arzt-/Psychotherapeutensuche

KVB-Börse

Studium

Studium der Medizin, Foto: iStockphoto.com/asiseeit

In der Rubrik "Studium" finden Sie als Medizinstudent Informationen zu unserer Famulaturförderung "FamuLAND", unseren Seminarangeboten und Praxisgründungsseminaren. Per Klick auf den entsprechenden Kasten gelangen Sie in den für Sie relevanten Bereich.

FamuLAND: bis zu 850 Euro für eine Famulatur auf dem Land

Wenn Sie eine Famulatur in einer Praxis in einem ländlichen Gebiet machen, erhalten Sie von uns oder anderen Institutionen eine finanzielle Unterstützung. Warum? Weil wir der Überzeugung sind, dass man die Vorzüge einer Landarzttätigkeit am besten kennenlernt, wenn man direkt in die Praxis hineinschnuppert. Das hört sich für Sie nach einer interessanten Option an? Dann raus aus der Stadt und rein in die Praxis. Und dazu noch ein bisschen Geld in der Tasche.

mehr

Förderprogramm "Beste Landpartie Allgemeinmedizin (BeLA)" und KVB-Förderung für anerkannte Lehrpraxen

Sie möchten schon während des Studiums umfangreiche Praxisphasen in der Allgemeinmedizin absolvieren und können sich auch die Weiterbildung im ländlichen Gebiet vorstellen? Dann ist das Projekt BeLA vielleicht eine Option für Sie. Wenn Sie eine Lehrpraxis sind und einen BeLA-Studierenden im PJ aufnehmen, können Sie durch die KVB eine Förderung beantragen.

mehr

Weitere Förderungen

Hier finden Sie weitere Förderungen verschiedener Anbieter für Studierende der Humanmedizin: vom Ministerium, von Verbänden oder Kommunen.

mehr

KVB-Seminar "Wege in die ambulante ärztliche/psychotherapeutische Versorgung"

Sie sind Medizinstudent, Existenzgründer, PT-Ausbildungsassistent, ein Arzt oder Psychotherapeut, der an einer Anstellung interessiert ist oder der nach längerer beruflicher Pause (wieder) tätig werden möchte, dann bietet Ihnen die KVB das Seminar "Wege in die ambulante ärztliche/psychotherapeutische Versorgung" kostenfrei an.

In diesem Seminar erhalten Sie Informationen zu verschiedenen Möglichkeiten, ambulant tätig zu sein. So können Sie sich frühzeitig informieren, Ihre Karriere individuell planen und eventuell schon erste Weichen stellen. Denn ambulant als Arzt oder Psychotherapeut tätig zu sein, heißt nicht unbedingt eine Einzelpraxis zu gründen. Viele andere Varianten sind möglich, die Sie in diesem Seminar kennenlernen können.

Weitere Informationen und Online-Anmeldung

Nach dem Öffnen des Links bitte direkt auf "Veranstaltungstyp" klicken, "Wege in die ambulante ärztliche/psychotherapeutische Versorgung" auswählen und anmelden. Sollte das Seminar nicht angezeigt werden, steht noch kein nächster Termin fest. Versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt erneut.

Praxisgründungsseminare an Universitäten

"Super Infos zur Praxisgründung, die man im Medizinstudium sonst nicht lernt" – dieses Feedback eines ehemaligen Teilnehmers des Planspiels bringt auf den Punkt, was der Kurs verspricht: Sie fit zu machen für eine eigene Praxisgründung. Zugegeben, die Planung einer Niederlassung ist mit Aufwand verbunden und wird im Studium – wenn überhaupt – nur am Rande erwähnt. Wie wäre es, eine Niederlassung zunächst mal fiktiv und dennoch realistisch gemeinsam mit anderen Studenten zu planen und sich dabei von Fachleuten aus Wirtschaft und Praxis coachen zu lassen?

Praxisgründungsseminare, etwa der Kurs "Arzt und Unternehmer", bieten genau das: Innerhalb eines Semesters erarbeiten die Teilnehmer in Kleingruppen einen eigenen, detaillierten Praxisgründungsplan. Fachwissen zu verschiedenen Themen wie Steuern, Recht, Marketing, Personalführung usw. vermitteln Experten aus der Praxis. So sind Sie bestens vorbereitet, wenn es um die eigene Praxisgründung geht.

Aktuell werden folgende Kurse an bayerischen Universitäten angeboten:

Planspiel "Praxisraum": Praxis-Alltag erleben

Das Zentralinstitut für die kassenärztliche Versorgung (Zi) hat das kostenlose Online-Planspiel "Praxisraum" als Serious Game für Smartphones und Tablets (Android/iOS) entwickelt. Es kann über den Apple AppStore bzw. den Google Playstore heruntergeladen werden.

Das Planspiel macht eine fiktive Arztpraxis erlebbar. Es zeigt, wie eine Praxis aufgebaut, organisiert und geführt wir, und bildet so die Tätigkeit als niedergelassener Arzt realitätsnah ab.

mehr Informationen

KVB-Börse

Kostenloser Online-Dienst für die Vermittlung von

  • Praxisabgabe und -suche
  • Kooperationen
  • Angeboten von Praxisvertretern
  • Weiterbildungsstellen für angehende Haus- und Fachärzte
  • Ausbildungsstellen für psychologische Psychotherapeuten
  • Famulaturstellen

mehr Informationen

Folgen Sie uns auf Instagram und Facebook!

Zugang zu Meine KVB

Der Zugang zum Mitgliederportal ist über KV-Ident Plus, KV-SafeNet oder die Telematikinfrastruktur (TI) möglich.

Der Internet Explorer wird nicht mehr unterstützt. Bitte nutzen Sie einen anderen aktuellen Browser.

Bitte wählen Sie den Zugangsweg.

KV-Ident Plus:

KV-SafeNet und Telematikinfrastruktur (TI):