Kontaktdaten der KVB

Mitgliederberatung

Vermittlungsbörsen

KVB-Börse

Online-Service für die Vermittlung von Praxen und Stellen in Bayern


Bereitschaftsdienst

Vertretervermittlung

Diensttauschbörse (DPP)

Starterpaket/Grundwissen

Informationen, rechtliche Grundlagen und Antragsformulare, die für den Neubeginn bzw. eine veränderte Praxistätigkeit benötigt werden

Starterpaket

Bereitschaftsdienst

Den Ärztlichen Bereitschaftsdienst erreichen Sie kostenfrei unter

116 117

Der Ärztliche Bereitschaftsdienst in Ihrer Region

Bereitschaftsdienste

Bereitschaftspraxen

Patienten-Infoline

Ihr Kontakt für Fragen zur Gesundheitsversorgung in Bayern:

089 54546-40420

Mo-Do: 09:00-17:00 Uhr
Fr:         09:00-13:00 Uhr

E-Mail schreiben

Psychotherapieplatz-Vermittlung

Informationen zur Therapieplatzvermittlung für psychotherapeutische Behandlungen

mehr erfahren

Arzt-/Psychotherapeutensuche

Mitgliederportal

Famulatur

Seit 1. Oktober 2013 verpflichtet die Approbationsordnung für Ärzte die Nachwuchsmediziner zu einem einmonatigen Pflichtpraktikum (Famulatur) in einer hausärztlichen Praxis. Damit entfällt die bisherige Wahlmöglichkeit diesen Monat entweder in einer Arztpraxis oder einem Krankenhaus zu famulieren.

Zukünftig setzt sich die viermonatige Famulatur also aus zwei Monaten Krankenhaus und zwei Monaten Arztpraxis zusammen, wovon ein Monat verpflichtend in einer Einrichtung der hausärztlichen Versorgung (§73 Abs. 1a SGB V) absolviert werden muss.

Bayernweite Famulaturstellen:

Famulatur suchen in der KVB-Börse

 

Bundesweite Famulaturstellen:

Famulaturbörse der KBV

Land.in.Sicht – Das Famulatur-Förderprogramm

Die KVB hat 2014 in Kooperation mit der Bundesvertretung der Medizinstudierenden in Deutschland (bvmd) e. V. ein Projekt zur Nachwuchsförderung in ländlichen Regionen gestartet. Hierbei wurde ein Famulaturmonat finanziell gefördert, wenn er in einer der ausgewählten Gastgeberpraxen aus ländlichen Regionen Bayerns erfolgte.

Mit der gezielten Förderung wurden die attraktiven Seiten des Landarztberufes herausgestellt und so den Medizinstudierenden nähergebracht.

Gegenwärtig können wir Land.in.Sicht leider nicht mehr anbieten.

Voraussichtlich wird es aber in naher Zukunft wieder Fördermöglichkeiten für Famulaturen in Bayern geben. Wir werden Sie an dieser Stelle informieren, sobald es neue Entwicklungen gibt.