Kontaktdaten der KVB

Mitgliederberatung

Vermittlungsbörsen

KVB-Börse

Online-Service für die Vermittlung von Praxen und Stellen in Bayern


Bereitschaftsdienst

Vertretervermittlung

Diensttauschbörse (DPP)

Starterpaket/Grundwissen

Informationen, rechtliche Grundlagen und Antragsformulare, die für den Neubeginn bzw. eine veränderte Praxistätigkeit benötigt werden

Starterpaket

Bereitschaftsdienst

Den Ärztlichen Bereitschaftsdienst erreichen Sie kostenfrei unter

116 117

Der Ärztliche Bereitschaftsdienst in Ihrer Region

Bereitschaftsdienste

Bereitschaftspraxen

Patienten-Infoline

Ihr Kontakt für Fragen zur Gesundheitsversorgung in Bayern:

089 54546-40420

Mo-Do: 09:00-17:00 Uhr
Fr:         09:00-13:00 Uhr

E-Mail schreiben

Psychotherapieplatz-Vermittlung

Informationen zur Therapieplatzvermittlung für psychotherapeutische Behandlungen

mehr erfahren

Arzt-/Psychotherapeutensuche

Mitgliederportal

Weiterbildung

Förderung fachärztliche Weiterbildung und psychotherapeutische Ausbildung

Für angehende Fachärzte und Psychotherapeuten gibt es in Bayern zwei unterschiedliche Fördermöglichkeiten. Bitte beachten Sie, dass die beiden Fördermöglichkeiten nicht parallel in Anspruch genommen werden können.

1. Gesetzliche Förderung nach § 75a SGB V

Die fachgruppenbasierte Förderung nach § 75a SGB V umfasst bayernweit rund 156 (Vollzeit-)Stellen bewerben. Auf die gegenwärtig nicht besetzten Förderstellen dieses Kontingents können sich bestimmte Arztgruppen innerhalb des Ausschreibungszeitraums bewerben. Der nächste Ausschreibungszeitraum startet am 23. Juni 2017.

Der monatliche Gehaltszuschuss beträgt in Vollzeit 4.800 Euro. Natürlich können auch Teilzeittätigkeiten gefördert werden.

Ausgezahlt werden die Förderbeträge, die hälftig von der KVB und den bayerischen Krankenkassen getragen werden, an den Praxisinhaber.

Weitere Infos zur gesetzlichen Weiterbildungsförderung nach § 75a SGB V

2. "KVB-Förderung"

Darüber hinaus bietet die KVB bereits seit 2013 eine weitere ambulante Weiterbildungsförderung von derzeit 2.400 Euro monatlich (Vollzeit) für Weiterbildungsabschnitte von mindestens sechs Monaten an.

Gefördert wird auch die praktische Tätigkeit im Rahmen der psychotherapeutische Ausbildung. Diese Förderung steht Psychotherapeuten sowie grundsätzlich allen Facharztgruppen offen, hängt allerdings von der fachlichen und regionalen Versorgungssituation in der Stadt oder dem Landkreis ab, in der die Weiterbildungspraxis liegt.

Weitere Infos zur "KVB- Förderung"