Kontaktdaten der KVB

Mitgliederberatung

Vermittlungsbörsen

KVB-Börse

Online-Service für die Vermittlung von Praxen und Stellen in Bayern


Bereitschaftsdienst

Vertretervermittlung

Diensttauschbörse (DPP)

Starterpaket/Grundwissen

Informationen, rechtliche Grundlagen und Antragsformulare, die für den Neubeginn bzw. eine veränderte Praxistätigkeit benötigt werden

Starterpaket

Bereitschaftsdienst

Den Ärztlichen Bereitschaftsdienst erreichen Sie kostenfrei unter

116117

Der Ärztliche Bereitschaftsdienst in Ihrer Region

Bereitschaftsdienste

Bereitschaftspraxen

Koordinationsstelle Psychotherapie

Informationen zur Koordinationsstelle Psychotherapie für psychotherapeutische Behandlungen

mehr erfahren

Patienten-Infoline

Hilfe bei der Suche nach Haus- und Fachärzten mit der KVB-Arztsuche

Mo-Fr: 12:00-15:00 Uhr

Kontaktdaten

Arzt-/Psychotherapeutensuche

IT in der Praxis

Elektronische Gesundheitskarte (eGK)

Ab 2019 nur noch "G2"-Gesundheitskarten gültig

Elektronische Gesundheitskarten (eGK) der Generation 1+ können nach Vorgaben der Betreibergesellschaft gematik und des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik aus sicherheitstechnischen Gründen nur noch bis zum 31. Dezember 2018 eingesetzt und über die Kartenlesegeräte eingelesen werden.

Ab 1. Januar 2019 sind nur noch eGK der Generartion 2 gültig, eGK der Generation 1 bzw. 1+ sind ab Januar 2019 ungültig.

Die Karte kann dementsprechend nicht mehr verwendet werden und der Patient kann kein gültiges Versichertenverhältnis mit seiner Krankenkasse nachweisen.

weitere Vorgehensweise in solchen Fällen

Karten ab sofort überprüfen

Die Karten der Patienten sollten ab sofort überprüft werden. Die Generationsnummer ist auf der eGK rechts oben aufgedruckt. Dabei steht bei Karten der Generation 1+ jeweils "G1", bei Karten der zweiten Generation "G2".

Enthält eine eGK den Aufdruck "G1", sollte der Patient auf die baldige Ungültigkeit seiner Karte hingewiesen werden. Vielleicht hat der Patient eine G2-Karte erhalten, diese aber noch nicht gegen die alte ausgetauscht.

Hat der Patient noch keine neue G2-Karte von seiner Krankenkasse erhalten, sollte er diese schnellstmöglich bei seiner Krankenkasse anfordern.

Patienten ab sofort informieren

Um die Patienten in den Praxen grundsätzlich auf die Thematik "neue Kartengeneration" aufmerksam zu machen, stellt die KVB Wartezimmerplakate und Ausdruckvorlagen für Handzettel zur Verfügung.

Ein Plakat und ein Muster-Handzettel werden jeder Praxis Mitte November 2018 zugeschickt.

Handzettel-Ausdruckvorlage farbig

Handzettel-Ausdruckvorlage schwarz-weiß

Weitere Plakate können telefonisch bestellt werden: 

089  57093 - 40600

Zugang zu Meine KVB

Der Zugang zum Mitgliederportal und damit zu Anwendungen im Sicheren Netz der KVen (SNK) ist über KV-Ident Plus, KV-SafeNet oder die Telematikinfrastruktur (TI) möglich.

Bitte wählen Sie den Zugang.

KV-Ident Plus:

KV-SafeNet und Telematikinfrastruktur (TI):