Mitgliederberatung

Dienststellen/Standorte

Vermittlungsbörsen

KVB-Börse

Online-Service für die Vermittlung von Praxen und Stellen in Bayern


Bereitschaftsdienst

Vertretervermittlung

Diensttauschbörse (DPP)

Starterpaket/Grundwissen

Informationen, rechtliche Grundlagen und Antragsformulare, die für den Neubeginn bzw. eine veränderte Praxistätigkeit benötigt werden

Starterpaket

Bereitschaftsdienst (116117)

Den Ärztlichen Bereitschaftsdienst erreichen Sie kostenfrei unter

116117

Der Ärztliche Bereitschaftsdienst in Ihrer Region

Bereitschaftsdienste

Bereitschaftspraxen

Koordinationsstelle Psychotherapie

Informationen zur Koordinationsstelle Psychotherapie für psychotherapeutische Behandlungen

mehr erfahren

Patienten-Infoline

Hilfe bei der Suche nach Haus- und Fachärzten mit der KVB-Arztsuche

Mo-Fr: 12:00-15:00 Uhr

Kontaktdaten

Arzt-/Psychotherapeutensuche

Landkreis Haßberge (Unterfranken)

- HNO-Ärzte gesucht -

Im östlichen Unterfranken im Norden Bayerns erstreckt sich der Landkreis Haßberge mittig zwischen Bamberg, Coburg und Schweinfurt. Die ansässigen Naturparks bieten hier im Sommer wie im Winter vielfältige Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung und Erholung, wie etwa Wandern oder Skifahren. Gleichzeitig können durch die gute Erreichbarkeit der nahe gelegenen Städte auch die Vorzüge des Stadtlebens genossen werden.

Im Landkreis Haßberge stehen gerade nicht mehr ausreichend HNO-Ärzte zur Verfügung, um die Versorgungssituation langfristig zu stabilisieren. Aus diesem Grund werden für den Landkreis HNO-Ärzte gesucht, die sich für eine Niederlassung oder Anstellung interessieren.

Wenn Sie Interesse an einer Niederlassung oder Anstellung in der Region haben, stehen Ihnen unsere Berater gerne zur Verfügung.

Bild mit Klick vergrößern

Quelle:Geobasisdaten: Bayerische Vermessungsverwaltung, Nr. 724/16
http://vermessung.bayern.de/file/pdf/7203/Nutzungsbedingungen_Viewing.pdf

Die Region stellt sich vor


Gemeinden im Planungsbereich:

Aidhausen, Breitbrunn, Bundorf, Burgpreppach, Ebelsbach, Ebern, Eltmann, Ermershausen, Gädheim, Haßfurt,  Hofheim i. Ufr., Kirchlauter, Knetzgau, Königsberg i. Bay., Maroldsweisach, Oberaurach, Pfarrweisach, Rauhenebrach, Rentweinsdorf, Riedbach, Sand a. Main, Stettfeld, Theres, Untermerzbach, Wonfurt, Zeil a. Main

Einwohnerzahl des Planungsbereiches:

84.373 Einwohner (Stand: 31.12.2016)

Die drei größten Gemeinden sind Haßfurt mit 13.385 Einwohnern, Ebern mit 7.333 Einwohnern und Knetzgau mit 6.426 Einwohnern.

Lage des Planungsbereiches:

Umgeben vom Mittelgebirgszug Haßberge und durchkreuzt vom Main erstreckt sich der Planungsbereich im östlichen Unterfranken direkt an der Grenze zum Regierungsbezirk Oberfranken und zu Thüringen. Er liegt mittig zwischen Schweinfurt, Bamberg und Coburg und bietet eine gute Verkehrsanbindung in alle Richtungen. Die Autobahn A70, welche Verbindungen Richtung Schweinfurt und Bamberg gewährleistet, durchkreuzt den Planungsbereich. Ebenso verlaufen die A71 (Ilmenau - Bad Kissingen - Schweinfurt) und A73 (Suhl - Bamberg - Nürnberg) in unmittelbarer Nähe. 

Entfernungen in km (Routenplaner Google):

Schweinfurt: ca. 35 km
Bamberg: ca. 40 km
Coburg: ca. 45 km
Würzburg: ca. 65 km

Medizinische Versorgungsangebote:

Im Landkreis Haßberge befinden sich neben zahlreichen Hausarztpraxen auch verschiedene fachärztliche Versorgungsangebote (Chirurgen, Frauenärzte, Hautärzte, HNO-Arzt, Kinderärzte, Nervenärzte, Orthopäden, Urologen, Anästhesisten, fachärztliche Internisten, Kinder- und Jugendpsychiater, Radiologen). Zudem bieten medizinische Versorgungszentren in Haßfurt ein haus- und fachärztliches Leistungsspektrum an.

Weitere Informationen:

www.hassberge.de

mehr lesenschließen

Finanzielle Fördermaßnahmen der KVB

Landkreis Haßberge
Zuschuss zur Niederlassung/Praxisnachbesetzungeinmalig bis zu 90.000 Euro

Praxisaufbauförderung

85 Prozent des durchschnittlichen Honorars der Arztgruppe

Zuschuss zur Zweigpraxiseinmalig bis zu 22.500 Euro
Zuschuss zur Anstellungbis zu 4.000 Euro pro Quartal

Zuschuss zu den Investitionskosten im Rahmen der Anstellung

einmalig bis zu 15.000 Euro

Zuschuss zur Beschäftigung einer Assistentin

einmalig bis zu 1.500 Euro

Zuschuss zur Praxisfortführung (ab dem 63. Lebensjahr)bis zu 4.500 Euro pro Quartal

Zuschuss zur Beschäftigung eines Weiterbildungsassistenten

bis zu 2.400 Euro pro Monat für die Dauer der Weiterbildung

 

Zum Förderprogramm für den Landkreis Haßberge gelangen Sie hier .

mehr lesenschließen

Zugang zu Meine KVB

Der Zugang zum Mitgliederportal ist über KV-Ident Plus, KV-SafeNet oder die Telematikinfrastruktur (TI) möglich.

Der Internet Explorer wird nicht mehr unterstützt. Bitte nutzen Sie einen anderen aktuellen Browser.

Bitte wählen Sie den Zugangsweg.

KV-Ident Plus:

KV-SafeNet und Telematikinfrastruktur (TI):