Mitgliederberatung

Dienststellen/Standorte

Vermittlungsbörsen

KVB-Börse

Online-Service für die Vermittlung von Praxen und Stellen in Bayern


Bereitschaftsdienst

Vertretervermittlung

Diensttauschbörse (DPP)

Starterpaket/Grundwissen

Informationen, rechtliche Grundlagen und Antragsformulare, die für den Neubeginn bzw. eine veränderte Praxistätigkeit benötigt werden

Starterpaket

Bereitschaftsdienst (116117)

Den Ärztlichen Bereitschaftsdienst erreichen Sie kostenfrei unter

116117

Der Ärztliche Bereitschaftsdienst in Ihrer Region

Bereitschaftsdienste

Bereitschaftspraxen

Koordinationsstelle Psychotherapie

Informationen zur Koordinationsstelle Psychotherapie für psychotherapeutische Behandlungen

mehr erfahren

Patienten-Infoline

Hilfe bei der Suche nach Haus- und Fachärzten mit der KVB-Arztsuche

Mo-Fr: 12:00-15:00 Uhr

Kontaktdaten

Arzt-/Psychotherapeutensuche

Veranstaltungsrückblick

Vierter Bayerischer ADHS-Tag

Am 19. November 2014 luden KVB und die ADHS Deutschland e. V. Betroffene, Eltern, Pädagogen, Vertreter der Selbsthilfe sowie Vertragsärzte und Psychotherapeuten zum vierten Bayerischen ADHS-Tag nach Regensburg ein. Schirmherrin der Veranstaltung war Staatsministerin Melanie Huml.

Farben der ADHS – die Vielfalt macht es

Das Krankheitsbild der Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung (ADHS) ist in der Öffentlichkeit nach wie vor zu wenig bekannt. Selbst in Fachkreisen wird die Komplexität, Tragweite und Behandlungsbedürftigkeit dieser Erkrankung häufig nicht im erforderlichen Ausmaß wahrgenommen. ADHS ist zwar nicht heilbar, doch die Lebensbedingungen für Betroffene können verbessert werden, wenn die Ressourcen und Begabungen, die in jedem ADHSPatienten stecken, gezielt gefördert werden.

Programm

„ 9:00

Begrüßung

  • „Dr. Ilka Enger, Mitglied des KVB-Vorstands„
  • Brigitte Nagler, ADHS Deutschland e.V., Landesgruppe Bayern
  • „ Josef Zellmeier, MdL, Stellvertretender CSU-Fraktionsvorsitzender
9:30

ADHS-Kinder – lauter Monster? Vom Sonnenschein zum Sorgenkind

Dr. Klaus Skrodzki, Kinder- und Jugendarzt, Vorstandsmitglied ADHS
Deutschland e. V.

10:30

Warum ich gern zur Schule ging – mit ADHS gut durch die Schule kommen

Dr. Johannes Streif, Diplompsychologe, Stellvertretender Vorstandsvorsitzender
der ADHS Deutschland e. V.

11:30

Bevor ich auf der Strecke bleibe – aus tiefen Quellen Kraft schöpfen und unter großer Belastung trotzdem leben

Josef Epp, Klinikseelsorger der Kreisklinik Ottobeuren

12:30Mittagspause
13:30

ADHS-Medikamente in pädagogischen Einrichtungen

Florian Daxer, Oberarzt Universitätsklinikum Würzburg, Intensiveinheit für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie

14:30Kaffeepause
15:00

Besondere Herausforderung der ADHS im Erwachsenenalter

Dr. Astrid Neuy-Bartmann, Fachärztin für Psychosomatik und Psychotherapie,
Vorstandsmitglied ADHS Deutschland e. V.

„ „„

Downloadversion

Programm

Zugang zu Meine KVB

Der Zugang zum Mitgliederportal ist über KV-Ident Plus, KV-SafeNet oder die Telematikinfrastruktur (TI) möglich.

Bitte wählen Sie den Zugangsweg.

KV-Ident Plus:

KV-SafeNet und Telematikinfrastruktur (TI):