Kontaktdaten der KVB

Mitgliederberatung

Vermittlungsbörsen

KVB-Börse

Online-Service für die Vermittlung von Praxen und Stellen in Bayern


Bereitschaftsdienst

Vertretervermittlung

Diensttauschbörse (DPP)

Starterpaket/Grundwissen

Informationen, rechtliche Grundlagen und Antragsformulare, die für den Neubeginn bzw. eine veränderte Praxistätigkeit benötigt werden

Starterpaket

Bereitschaftsdienst

Den Ärztlichen Bereitschaftsdienst erreichen Sie kostenfrei unter

116117

Der Ärztliche Bereitschaftsdienst in Ihrer Region

Bereitschaftsdienste

Bereitschaftspraxen

Koordinationsstelle Psychotherapie

Informationen zur Koordinationsstelle Psychotherapie für psychotherapeutische Behandlungen

mehr erfahren

Patienten-Infoline

Hilfe bei der Suche nach Haus- und Fachärzten mit der KVB-Arztsuche

Mo-Fr: 12:00-15:00 Uhr

Kontaktdaten

Arzt-/Psychotherapeutensuche

Glossar

Lexikon der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV) mit Begriffen der Gesundheitspolitik

KBV-Glossar

Gesundheitspolitik

KVB und Gesundheitspolitik, Foto: sankai/iStockphoto.com

Kaum ein politisches Feld ist so dynamisch wie die Gesundheitspolitik. Bis heute ist der stete Wandel die wohl einzige Konstante im Gesundheitswesen.

Aktuelles zur Gesundheitspolitik

11.12.2018

"Mehr Vertrauen in Ärzteschaft und Selbstverwaltung"

Der KVB-Vorstand warnte heute auf der Jahrespressekonferenz vor zunehmenden Eingriffen der Politik in die ambulante medizinische Versorgung.

mehr
20.11.2018

"Affront gegenüber Ärzten und Psychotherapeuten"

Deutliche Kritik an der aktuellen Gesetzgebung übte die Vertreterversammlung der KVB am vergangenen Samstag in München.

mehr
30.10.2018

Appell an Gesetzgeber: Grundpfeiler des Gesundheitswesens erhalten!

BLÄK, PTK Bayern und KVB warnen vor zunehmenden staatlichen Eingriffen in das Gesundheitswesen.

mehr
19.09.2018

KVB-Vorstand: Kein Verständnis für technische Probleme im Petitionen-Portal des Bundestages

Mitzeichnung der TI-Online-Petition derzeit immer noch nicht möglich

mehr
12.09.2018

KVB unterstützt Petition zur Fristverlängerung bei TI-Anbindung

Ärzte und Psychotherapeuten dürfen nicht für Verzögerungen beim Aufbau der Telematikinfrastruktur (TI) verantwortlich gemacht werden.

mehr

Gesundheitspolitische Aktivitäten der KVB

Am aktuellen gesundheitspolitischen Diskurs nimmt die KVB intensiv teil.

  • Versand von Presseinformationen zu Themen aus der Gesundheitspolitik

  • Herausgabe des gesundheitspolitischen Informationsjournals "Impuls"

  • zahlreiche Gesprächen mit Politikern auf Landes- und Bundesebene

  • Teilnahme an gesundheitspolitischen Veranstaltungen

  • Mitglied der Freien Allianz der Länder-KVen (FALK)

  • Initiierung von Kampagnen und Aktionen

Alles zum Thema Gesundheitspolitik

Die KVB engagiert sich gesundheitsplitisch als eine von vier Kassenärztlichen Vereinigungen (KVen) im Rahmen der Freien Allianz der Länder KVen. mehr

Übersicht und Zusammenfassung der Treffen des KVB-Vorstands mit Politikern. mehr

Alle Ausgaben von Impuls, dem politischen Informationsjournal der KVB, als PDF-Dateien. mehr

Ergebnisse der Online-Umfrage unter Bayerns niedergelassenen Ärzten und Psychotherapeuten zur Termintreue von Patienten. mehr

Der KVB-Vorstand engagiert sich seit Jahren berufspolitisch zum Thema "Therapiefreiheit für Ärzte und Psychotherapeuten" mehr

Zugang zu Meine KVB

Der Zugang zum Mitgliederportal und damit zu Anwendungen im Sicheren Netz der KVen (SNK) ist über KV-Ident Plus, KV-SafeNet oder die Telematikinfrastruktur (TI) möglich.

Bitte wählen Sie den Zugang.

KV-Ident Plus:

KV-SafeNet und Telematikinfrastruktur (TI):