Kontaktdaten der KVB

Mitgliederberatung

Vermittlungsbörsen

KVB-Börse

Online-Service für die Vermittlung von Praxen und Stellen in Bayern


Bereitschaftsdienst

Vertretervermittlung

Diensttauschbörse (DPP)

Starterpaket/Grundwissen

Informationen, rechtliche Grundlagen und Antragsformulare, die für den Neubeginn bzw. eine veränderte Praxistätigkeit benötigt werden

Starterpaket

Bereitschaftsdienst

Den Ärztlichen Bereitschaftsdienst erreichen Sie kostenfrei unter

116 117

Der Ärztliche Bereitschaftsdienst in Ihrer Region

Bereitschaftsdienste

Bereitschaftspraxen

Patienten-Infoline

Ihr Kontakt für Fragen zur Gesundheitsversorgung in Bayern:

089 54546-40420

Mo-Do: 09:00-17:00 Uhr
Fr:         09:00-13:00 Uhr

E-Mail schreiben

Psychotherapieplatz-Vermittlung

Informationen zur Therapieplatzvermittlung für psychotherapeutische Behandlungen

mehr erfahren

Arzt-/Psychotherapeutensuche

Mitgliederportal

Soziales Engagement

Zerissene Biographien

Jüdische Ärzte zwischen nationalsozialistischer Verfolgung, Emigration und Wiedergutmachung

Wissenschaftliche Forschungsarbeit

Das Schicksal jüdischer Ärzte in der Zeit des Nationalsozialismus ist über viele Jahre weitgehend unerforscht geblieben.

Der Vorstand der KVB hat sich bereits 2007 entschieden, dazu eine wissenschaftliche Arbeit am Lehrstuhl für Neueste Geschichte und Zeitgeschichte der Ludwig-Maximilians-Universität in München zu fördern. 

Inzwischen ist die Magisterarbeit von Linda Lucia Damski auch als Buch mit dem Titel "Zerrissene Biographien – Jüdische Ärzte zwischen national- sozialistischer Verfolgung, Emigration und Wiedergutmachung" veröffentlicht worden.

Buchbestellung

Das Buch "Zerrissene Biographien – Jüdische Ärzte zwischen Emigration und Wiedergutmachung" ist im Allitera-Verlag in der Reihe "Beiträge zur Geschichtswissenschaft" (Herausgeber Ernst Piper) erschienen.

Buchhandelspreis: 14,90 Euro
ISBN-Nr.: 978-3-86906-052-1