Mitgliederberatung

Dienststellen/Standorte

Vermittlungsbörsen

KVB-Börse

Online-Service für die Vermittlung von Praxen und Stellen in Bayern


Bereitschaftsdienst

Vertretervermittlung

Diensttauschbörse (DPP)

Starterpaket/Grundwissen

Informationen, rechtliche Grundlagen und Antragsformulare, die für den Neubeginn bzw. eine veränderte Praxistätigkeit benötigt werden

Starterpaket

Bereitschaftsdienst (116117)

Den Ärztlichen Bereitschaftsdienst erreichen Sie kostenfrei unter

116117

Der Ärztliche Bereitschaftsdienst in Ihrer Region

Bereitschaftsdienste

Bereitschaftspraxen

Koordinationsstelle Psychotherapie

Informationen zur Koordinationsstelle Psychotherapie für psychotherapeutische Behandlungen

mehr erfahren

Patienten-Infoline

Hilfe bei der Suche nach Haus- und Fachärzten mit der KVB-Arztsuche

Mo-Fr: 12:00-15:00 Uhr

Kontaktdaten

Arzt-/Psychotherapeutensuche

Veranstaltungsrückblick

Zi-Fachtagung "Vertragsärztliche Versorgung zukunftssicher machen" 2017

Damit sich die ambulante ärztliche Versorgungsstruktur in Deutschland im erforderlichen Maße weiterentwickeln kann, müssen sich Ärzte für eine Tätigkeit in der Praxis begeistern können und ihre Wünsche und Ansprüche an die künftige Arbeitswelt in der vertragsärztlichen Versorgung realisieren können.

Was dafür jetzt getan werden muss, lesen Sie in der KVB-Broschüre "Vertragsärztliche Versorgung in Bayern und in Deutschland zukunftssicher machen!" (siehe Kasten rechts). Es gilt, das ambulante Fundament der Versorgung personell und strukturell zu stärken. Dafür muss in die vertragsärztliche Versorgung investiert werden. Die Attraktivität einer Tätigkeit in der ambulanten Praxis muss im Vergleich zur Anstellung im Krankenhaus wieder deutlich verbessert werden.

Anforderungen und Handlungsbedarf diskutierten im Zi-Forum am 26. April 2017 führende Vertreter aus Wissenschaft, Politik und Verbandswesen– stets vor dem Hintergrund der anstehenden Bundestagswahl im September 2017.

Zugang zu Meine KVB

Der Zugang zum Mitgliederportal ist über KV-Ident Plus, KV-SafeNet oder die Telematikinfrastruktur (TI) möglich.

Der Internet Explorer wird nicht mehr unterstützt. Bitte nutzen Sie einen anderen aktuellen Browser.

Bitte wählen Sie den Zugangsweg.

KV-Ident Plus:

KV-SafeNet und Telematikinfrastruktur (TI):