Kontaktdaten der KVB

Mitgliederberatung

Finden Sie Ihre Ansprechpartner am Service-Telefon oder vereinbaren Sie einen

Termin bei einem Ihrer regionalen Präsenzberater für

Abrechnung

Praxisführung

Verordnung

Vermittlungsbörsen

Bereitschaftsdienst

Den Ärztlichen Bereitschaftsdienst erreichen Sie kostenfrei unter

116 117

Weitere Informationen zum Ärztlichen Bereitschaftsdienst in Ihrer Region

Bereitschaftsdienste

Bereitschaftspraxen

Patienten-Infoline

Ihr Kontakt für Fragen zur Gesundheitsversorgung in Bayern:

089 54546-40420

Mo-Do: 09:00-17:00 Uhr
Fr:         09:00-13:00 Uhr

E-Mail schreiben

Psychotherapieplatz-Vermittlung

Informationen zur Therapieplatzvermittlung für psychotherapeutische Behandlungen

mehr erfahren

Mitgliederportal

Arztgruppe; Foto: iStockphoto.com/AndreyPopov

Willkommen bei der KVB!

Die Kassenärztliche Vereinigung Bayerns (KVB) stellt die ambulante Gesundheitsversorgung im Freistaat Bayern sicher.

Mikroskopische Ebola-Aufnahme, Foro: iStockphoto.com_Nixxphotography

Richtiger Umgang mit Ebola

Informationen für Ärzte und medizinisches Fachpersonal zu Ebola und zum richtigen Umgang mit Verdachtsfällen.

Formulare und Anträge der KVB, Foto: iStockphoto.com/mediaphotos

Formulare und Anträge

Alle Formulare und Anträge für Ärzte, Psychotherapeuten und Praxispersonal auf einen Blick.

Informationen für Vertragsärzte in Bayern, Foto: iStockphoto.com/Wavebreak

Praxisinfos für KVB-Mitglieder

Hier finden Sie Informationen und Bekanntmachungen rund um die Praxisführung.

Mitgliederzeitschrift-KVB-FORUM; Foto:KVB

KVB FORUM

Das KVB-Mitgliedermagazin enthält Berichterstattungen und offizielle Rundschreiben der KVB.

Aktuelles

17.12.2014

Neue Vergütungssystematik im Notarztdienst

Krankenkassen und KVB einigen sich über die Vergütung im Notarztdienst.

mehr
17.12.2014

Attraktive Rahmenbedingungen statt dirigistischer Staatsmedizin

Die FALK-KVen kommentieren den Entwurf zum GKV-Versorgungsstärkungsgesetz.

mehr
16.12.2014

Beendigung der Förderung ambulanter Hernienoperationen bei Versicherten der Barmer GEK zum 31.12.2014

Information für Ärzte, die ambulante Hernienoperationen durchführen oder die Indikation zur Hernienoperation stellen.

mehr

Mitgliedermagazin

  • KV-SafeNet*-Förderprogramm

    Die KVB führt vom 1. November 2014 bis 31. März 2015 ein KV-SafeNet-Förderprogramm durch. Sichern Sie sich jetzt bis zu 1.000 Euro!

    Weitere Informationen

    * Bitte beachten Sie, dass KV-SafeNet nicht mit der Firma SafeNet, Inc., USA, in firmenmäßiger oder vertraglicher Verbindung steht.

  • Behandlung von Asylbewerbern

    Aufgrund der hohen Anzahl täglich eintreffender Asylbewerber hat die Regierung von Mittelfranken die KVB um Unterstützung gebeten. Interessierte KVB-Mitglieder wenden sich für weitere Auskünfte bitte direkt an Frau Seemann von der Regierung von Mittelfranken: 0981 5313-85

    Rechtliche Grundlagen, Abrechnungsvorraussetzungen und Verordnung bei der Behandlung von Asylbewerbern

  • Sicherstellungsrichtlinie

    Nach entsprechenden Beschlüssen des Landesausschusses Ärzte und Krankenkassen auf Unterversorgung und drohende Unterversorgung (Paragraph 100 Abs. 1 und 3 SGB V) hat der Vorstand der KVB am 15. Januar und am 22. Juli 2014 planungsbereichsbezogene Förderprogramme beschlossen. mehr Informationen

  • Masern-Impfschutz in Bayern

    2013 trat in Bayern die hoch ansteckende Infektionskrankheit gehäuft auf. Allen niedergelassenen Ärzten wird empfohlen, den Impfschutz gegen Masern bei Patienten und Praxispersonal zu überprüfen. Zur Förderung von Masern-Impfungen stellt die KVB verschiedene Informationen bereit.
    mehr Informationen

  • Hausarztverträge der KVB

    Die KVB bietet Hausarztverträge mit mehreren Krankenkassen an

    mehr Informationen

  • "Endspurt" Geräteüberprüfung Sonographie

    Zum 31.03.2015 läuft die Übergangsfrist zum Weiterbetreiben älterer Ultraschallsysteme endgültig aus. Bitte unterstützen Sie uns, die einmalige Überprüfung Ihrer Ultraschallsysteme fristgerecht zu Ende zu bringen. Stellen Sie uns dazu gemäß Ihrer entsprechenden Anforderung eine aktuelle Gewährleistungserklärung sowie ein Ultraschallbild jedes verwendeten Schallkopfes zur Verfügung.

    Die notwendigen Dokumente und Unterlagen finden Sie unter Qualitätssicherung – Ultraschallvereinbarung.