Kontaktdaten der KVB

Bereitschaftsdienst

Den Ärztlichen Bereitschaftsdienst erreichen Sie kostenfrei unter

 Tel.: 116 117

Weitere Informationen zum Ärztlichen Bereitschaftsdienst in Ihrer Region

Bereitschaftsdienste

Bereitschaftspraxen

PatientenInfoline

Ihr Kontakt für Fragen zur Gesundheitsversorgung in Bayern: 

Tel.: 089 54546-40420

Mo-Do: 09:00-17:00 Uhr
Fr:          09:00-13:00 Uhr
E-Mail schreiben

Psychotherapieplatz-Vermittlung

Finden Sie Informationen über unsere Therapieplatzvermittlung für psychotherapeutische Behandlungen

mehr erfahren

Mitgliederberatung

Finden Sie Ihre Ansprechpartner am Service-Telefon oder vereinbaren

Sie einen Termin bei einem Ihrer regionalen Präsenzberater für

Abrechnung

Praxisführung

Verordnung

Vermittlungsbörsen

Titelbild KVB-Homepage; Foto: Eric Audras/PhotoAlto
12.09.2014

Welt-Sepsis-Tag am 13. September 2014

KVB-Vorstand weist auf die dritthäufigste Todesursache in Deutschland hin, die "Blutvergiftung".

[mehr]
11.09.2014

Ärztliche Versorgung ankommender Asylbewerber in Zirndorf

Die Regierung von Mittelfranken bittet um Mithilfe bei der medizinischen Betreuung von Asylbewerbern.

[mehr]
10.09.2014

Erstes Praxisnetz in Bayern von der KVB anerkannt

Die KVB erkennt das Nürnberger "Gesundheitsnetz Qualität und Effizienz" als erstes Praxisnetz in Bayern an.

[mehr]
16.09.2014

Fachveranstaltung Gendermedizin

14:00-19:00 Uhr in München

[mehr]
16.09.2014

Gesundheitspolitisches Oktoberfest

18:00 Uhr in München

[mehr]
11.11.2014

Bayerischer Gesundheitspreis 2014

Der mit insgesamt 12.000 Euro dotierte Preis wird gemeinsam von der KVB und der IKK classic vergeben.

[mehr]
16.09.2014

Vereinbarungen im Arzneimittelbereich 2014

19:30-21:30 Uhr in Würzburg ist abgesagt

[mehr]
16.09.2014

Vereinbarungen im Arzneimittelbereich 2014

19:30-21:30 Uhr in Regensburg ist abgesagt

[mehr]
17.09.2014

Abrechnungsworkshop Hautärzte

14:00-17:00 Uhr in Nürnberg

[mehr]

Mitgliedermagazin

Behandlung von Asylbewerbern

Aufgrund der hohen Anzahl der täglich eintreffenden Asylbewerber hat die Regierung von Mittelfranken die KVB um Unterstützung bei der medizinischen Betreuung gebeten.

Sollten KVB-Mitglieder an der Übernahme dieser Tätigkeit Interesse haben, so können sie sich direkt an Frau Seemann von der Regierung von Mittelfranken unter der Telefonnummer 0981 5313-85 wenden. Sie kann zum weiteren Verfahren die notwendigen Auskünfte erteilen.

Rechtliche Grundlagen, Abrechnungsvoraussetzungen und Hinweise zur Verordnung bei der Behandlung von Asylbewerbern

Sicherstellungsrichtlinie

Nach entsprechenden Beschlüssen des Landesausschusses Ärzte und Krankenkassen auf Unterversorgung und drohende Unterversorgung (Paragraph 100 Abs. 1 und 3 SGB V) hat der Vorstand der KVB am 15. Januar und am 22. Juli 2014 planungsbereichsbezogene Förderprogramme beschlossen. Mehr Informationen

Masern: Impf-Informationen der KVB nutzen

2013 trat in Bayern die hoch ansteckende Infektionskrankheit gehäuft auf. Allen niedergelassenen Ärzten wird empfohlen, den Impfschutz gegen Masern bei Patienten und Praxispersonal zu überprüfen. Zur Förderung von Masern-Impfungen stellt die KVB verschiedene Informationen bereit.

Mehr zum Thema

Heilmittel: Praxisbesonderheiten/Langfristverordnung

Hausarztverträge der KVB

Die KVB bietet Hausarztverträge mit mehreren Krankenkassen an

mehr Informationen

Hygiene - MedHygV - MRSA - Infektionen - Impfungen