Kontaktdaten der KVB

Mitgliederberatung

Vermittlungsbörsen

KVB-Börse

Online-Service für die Vermittlung von Praxen und Stellen in Bayern


Bereitschaftsdienst

Vertretervermittlung

Diensttauschbörse (DPP)

Starterpaket/Grundwissen

Informationen, rechtliche Grundlagen und Antragsformulare, die für den Neubeginn bzw. eine veränderte Praxistätigkeit benötigt werden

Starterpaket

Bereitschaftsdienst

Den Ärztlichen Bereitschaftsdienst erreichen Sie kostenfrei unter

116117

Der Ärztliche Bereitschaftsdienst in Ihrer Region

Bereitschaftsdienste

Bereitschaftspraxen

Koordinationsstelle Psychotherapie

Informationen zur Koordinationsstelle Psychotherapie für psychotherapeutische Behandlungen

mehr erfahren

Patienten-Infoline

Hilfe bei der Suche nach Haus- und Fachärzten mit der KVB-Arztsuche

Mo-Fr: 12:00-15:00 Uhr

Kontaktdaten

Arzt-/Psychotherapeutensuche

Karriere

Lust auf einen IT-Job mit Perspektive? Auf eine Aufgabe, die sinnvoll ist?

Die Kassenärztliche Vereinigung Bayerns (KVB) ist eine der leistungsstärksten E-Health-Organisationen Deutschlands. Hier entstehen mitten in München innovative Lösungen für die vernetzte medizinische Versorgung auf Bayern- und Bundesebene.

Ab wann bist Du dabei?

Über 160 Java-Entwickler, Architekten, Applikationsexperten, SAP-Spezialisten, DWH-Fachleute und IT-Enthusiasten arbeiten bei uns in multidisziplinären Teams. Spaß an der Arbeit ist uns dabei genauso wichtig wie der gemeinsame Erfolg. Eine klare Ausrichtung auf DevOps und moderne Technologien bilden die Basis. Neugier, Kompetenz und Wertschätzung sind bei uns keine Buzzwords, sondern gelebte Werte unserer IT-Kultur.

Wir suchen Dich als ...

      

    Wir bieten Dir ...

    • einen sinnvollen Job mit ausgewogener Work-Life-Balance und sehr fairer Bezahlung
    • ein Fort- und Weiterbildungsprogramm, das Dich noch besser macht
    • einen Arbeitsplatz mitten in München mit guter S- und U-Bahn-Anbindung, Parkplätzen und Kantine
    • Gesundheitsaktionen und gemeinsames Kicken, Beachvolleyball, Radeln oder Business Yoga
    • Programme zur betrieblichen Altersvorsorge und Zeitkonten

    Gemeinsam ...

    • gestalten wir aktiv die KVB und das bayerische Gesundheitswesen mit
    • bauen wir Software-Lösungen, die begeistern
    • bringen wir unser Wissen immer wieder auf den neuesten Stand
    • gehen wir auch mal in den Biergarten, auf die Wiesn oder in die Berge, spielen Fußball oder Beachvolleyball

    Zugang zum KVB-Bewerberportal

    Jetzt bei der KVB bewerben (KVB-Bewerberportal)

    Datenschutz und Bewerberportal

    Allgemeines und Rechtsgrundlage

    Die folgende Datenschutzerklärung ergänzt die allgemeine Datenschutzerklärung für die Website www.kvb.de für den geschützten Bereich "Bewerberportal", der von Bewerbern mit und ohne einer persönlichen Registrierung genutzt werden kann. Es gilt die allgemeine Datenschutzerklärung, soweit in dieser Datenschutzerklärung keine abweichenden Regelungen getroffen werden.

    Mit dem KVB-Bewerberportal stellt die Kassenärztliche Vereinigung Bayerns als verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzrechts eine Online-Bewerbungsplattform zur Verfügung. Für die Bereitstellung des Angebots unter www.kvb.de/karriere sowie für dessen Verbesserung erhebt und verarbeitet die KVB bestimmte personenbezogene Daten, die nachfolgend beschrieben sind. Diese Daten nutzt die KVB zur Erfassung der im Bewerberportal angebotenen Funktionen. Abweichend zu den Regelungen der allgemeinen Datenschutzerklärung unterliegen die Daten im Rahmen des KVB-Bewerberportals nicht dem Anwendungsbereich des Sozialdatenschutzes des Sozialgesetzbuches (SGB), sondern den Regelungen der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) sowie des Bayer. Datenschutzgesetzes (BayDSG).

    Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung
    Die Rechtsgrundlage ergibt sich aus Art. 4 ff BayDSG i. V. m. Art. 88 DSGVO.

    Bewerbung mit und ohne Registrierung

    Sie können sich mit und ohne Registrierung über unser Bewerberportal bewerben. Wählen Sie die Möglichkeit ohne Registrierung, haben Sie nach dem Versand der Bewerbung keine Möglichkeit mehr, die erfassten Daten noch einmal einzusehen oder zu ändern.

    Wählen Sie die Option Bewerbung mit Registrierung, kann dies ausschließlich in Zusammenhang mit einer konkret ausgewählten Stelle aus dem Stellenmarkt bzw. einer Initiativbewerbung vorgenommen werden. Für die Registrierung werden eine E-Mail-Adresse, ein Benutzername und ein von Ihnen zu wählendes Passwort benötigt. Anschließend müssen Sie Ihr Profil noch aktivieren. Dazu erhalten Sie eine E-Mail mit einem Aktivierungscode. Gehen Sie danach auf die entsprechende Stellenausschreibung, folgen dem Pfad "zur Online-Bewerbung" und geben dann Ihren Benutzernamen und ihr ausgewähltes Passwort ein. Zum Abschluss der Aktivierung verwenden Sie bitte den Aktivierungscode. Mit Ihren Zugangsdaten können Sie jederzeit auf Ihre angegebenen Daten zugreifen, diese bearbeiten oder vervollständigen. Sie verpflichten sich, dafür Sorge zu tragen, dass kein Dritter Kenntnis Ihres Passwortes erhält.

    Im Rahmen einer Registrierung für das KVB-Bewerberportal werden in Ihrem personalisierten Bereich die folgenden Informationen zu Ihrer Person hinterlegt und können von Ihnen eingesehen, ergänzt sowie teilweise auch geändert werden.

    • Anrede, Vorname und Name
    • Anschrift
    • Geburtsdatum
    • Telefonnummer(n)
    • E-Mail-Adresse(n)
    • Bewerbungsunterlagen

    Vermeidung von Missbrauch und Gewährleistung der Nachvollziehbarkeit

    Um auch in Ihrem Interesse einen missbräuchliche Nutzung des persönlichen Zugangs zum KVB-Bewerberportal zu verhindern und auch die erforderliche Nachvollziehbarkeit zu gewährleisten, werden folgende Vorgänge im Backend protokolliert.

    1. Alle Anmeldevorgänge (Login)
    2. Alle gescheiterten Anmeldevorgänge
    3. Der jeweils ausgelöste Bearbeitungsvorgang (Transaktion)

    Hierbei werden die IP, Session-ID, Zeitstempel und Benutzereingabe protokolliert.

    Deregistrierung und Datenspeicherung

    Wenn Sie das KVB-Bewerberportal nicht mehr weiter nutzen möchten, können Sie jederzeit Ihr Konto löschen. Ihre Zugangsdaten (E-Mailadresse und Passwort) werden dann unverzüglich gelöscht.
         
    Gemäß den gesetzlichen Bestimmungen müssen Arbeitgeber jedoch auch nach Beendigung eines Besetzungsverfahrens eine diskriminierungsfreie Personalentscheidung nachweisen können. Aus diesem Grund werden die von Ihnen hinterlegten Bewerbungsdaten noch für weitere sechs Monate gespeichert nachdem Sie Ihr Konto gelöscht haben oder nach Beendigung des Besetzungsverfahrens (bei Initiativbewerbungen: nach Absageschreiben).. In diesen sechs Monaten werden Ihre Daten nur im Falle eines Rechtsstreits gegen die KVB verwendet. Nach Ablauf dieses Zeitraumes werden Ihre Daten anonymisiert und ausschließlich für statistische Auswertungen verwendet.

    Dein IT-Kontakt

    Daniel Zboril

    freut sich darauf, direkt mit Dir zu sprechen. Vereinbare einfach einen Callback.

    089 57093-3551

    KVB-IT stellt sich vor

    Klicken Sie zum Vergrößern auf die Grafik.

    Zugang zu Meine KVB

    Der Zugang zum Mitgliederportal und damit zu Anwendungen im Sicheren Netz der KVen (SNK) ist über KV-Ident Plus, KV-SafeNet oder die Telematikinfrastruktur (TI) möglich.

    Bitte wählen Sie den Zugang.

    KV-Ident Plus:

    KV-SafeNet und Telematikinfrastruktur (TI):