Kontaktdaten der KVB

Mitgliederberatung

Finden Sie einen Ansprechpartner oder vereinbaren Sie einen Termin.

Ihre Berater helfen Ihnen bei Fragen zu

Abrechnung

Praxisführung

Verordnung

Vermittlungsbörsen

KVB-Börse

Online-Service für die Vermittlung von Praxen und Stellen in Bayern, der die "Famulaturbörse", "Kooperationsbörse", "Praxisbörse", "Praxisvertretungsbörse", "Weiterbildungsstellenbörse für Haus- und Fachärzte" und "Ausbildungsstellenbörse Psychotherapie" ablöst.


Bereitschaftsdienst

Vertretervermittlung

Diensttauschbörse(DPP)

Starterpaket / Grundwissen

Informationen, rechtliche Grundlagen und Antragsformulare, die für den Neubeginn bzw. eine veränderte Praxistätigkeit benötigt werden.

Starterpaket

Bereitschaftsdienst

Den Ärztlichen Bereitschaftsdienst erreichen Sie kostenfrei unter

116 117

Weitere Informationen zum Ärztlichen Bereitschaftsdienst in Ihrer Region

Bereitschaftsdienste

Bereitschaftspraxen

Patienten-Infoline

Ihr Kontakt für Fragen zur Gesundheitsversorgung in Bayern:

089 54546-40420

Mo-Do: 09:00-17:00 Uhr
Fr:         09:00-13:00 Uhr

E-Mail schreiben

Psychotherapieplatz-Vermittlung

Informationen zur Therapieplatzvermittlung für psychotherapeutische Behandlungen

mehr erfahren

Mitgliederportal

Angekreuztes Wahlkästchen, Symbolbild VV-Wahl 2016, Foto: iStockphoto.com/ekinyalgin

Wahl Vertreterversammlung

Die Wahl zur Vertreterversammlung der KVB findet statt vom 6. bis 19. Oktober 2016.

Arztgruppe; Foto: iStockphoto.com/AndreyPopov

Willkommen bei der KVB!

Die Kassenärztliche Vereinigung Bayerns (KVB) stellt die ambulante Gesundheitsversorgung im Freistaat Bayern sicher.

Formulare und Anträge der KVB, Foto: iStockphoto.com/mediaphotos

Formulare und Anträge

Alle Formulare und Anträge für Ärzte, Psychotherapeuten und Praxispersonal auf einen Blick.

Versorgungsaltas, Landkarte Bayern Ausschnitt, Foto: Bilderbox.com

Versorgungsatlanten

Überblick über das aktuelle ambulante Versorgungsangebot der Hausärzte, Fachärzte und Psychotherapeuten in Bayern.

Wirkstoffvereinbarung und Wirkstoffziele, Foto: iStockphoto.com/pixhook

Wirkstoffvereinbarung

Informationen und FAQ zur Wirkstoffvereinbarung und zu den einzelnen Wirkstoffzielen.

KV-Ident Plus-Token vor Tastatur, Foto: KVB

KV-Ident Plus-Token

Vor Ablauf Ihrer KV-Ident-Gridkarte senden wir Ihnen Ihren KV-Ident Plus-Token zu. Bitte aktivieren Sie diesen über das Service-Portal.

Mitgliederzeitschrift KVB FORUM; Foto: KVB

KVB FORUM

Das KVB-Mitgliedermagazin enthält Berichterstattungen und offizielle Rundschreiben der KVB.

Aktuelles

23.09.2016

KVB FORUM 10/2016: Antikorruptionsgesetz - was Fachleute dazu sagen

Die aktuelle Ausgabe des KVB-Mitgliederjournals steht online zur Verfügung.

mehr
20.09.2016

KVB unterstützt Broschüre „Beim Arzt in Deutschland“

Broschüre zur Überwindung von Sprachbarrieren beim Arztbesuch steht KVB-Mitgliedern kostenfrei zur Verfügung.

mehr
14.09.2016

Im Oktober ist Schluss mit D2D - bayerische Anwender müssen rasch handeln

Laut KV Telematik GmbH und KBV werden am 1. Oktober die verbliebenen D2D-Anwenderkonten deaktiviert.

mehr

Veranstaltungen und Seminare

Alle Termine

Anpassung Ultraschallvereinbarung

Die seit 1. April 2009 gültige Ultraschallvereinbarung soll zum 1. Oktober 2016 angepasst werden. Derzeit läuft aber noch das Unterschriftsverfahren.

erster Überblick über die geplanten Änderungen

KV-SafeNet*-Förderprogramm

Sichern Sie sich bis zu 1.000 Euro! Das Förderprogramm der KVB läuft bis zum 31. Dezember 2016. Weitere Informationen

* KV-SafeNet steht nicht mit der Firma SafeNet, Inc., USA, in firmenmäßiger oder vertraglicher Verbindung.

Behandlung von Asylbewerbern

  • Rechtliche Grundlagen,
  • Abrechnungsvoraussetzungen,
  • Abrechnungsbesonderheiten,
  • Hinweise zu Verordnungen sowie
  • Impf-Informationen

siehe Behandlung von Asylbewerbern.

Sicherstellungsrichtlinie

Zusätzliche Fördermöglichkeiten ab 2. Juli 2016

  • für Planungsbereichen mit bzw. ohne Beschluss des Landesausschusses auf (drohende) Unterversorgung
  • für anerkannte Praxisnetze
  • für KVB-Eigeneinrichtungen

mehr Informationen

Masern-Impfschutz in Bayern

Seit 2013 tritt die hoch ansteckende Infektionskrankheit in Bayern gehäuft auf. Allen niedergelassenen Ärzten wird empfohlen, den Impfschutz gegen Masern bei Patienten und Praxispersonal zu überprüfen. Zur Förderung von Masern-Impfungen stellt die KVB verschiedene Informationen (zum Beispiel Patienten-Flyer) bereit.
mehr Informationen

Infektionen und Prävention