Kassenärztliche Vereinigung Bayerns (KVB)Ausdruck vom 19.07.2024 16:42 Uhr

  • Weitere KVB-Meldungen

Ältere Meldungen der KVB

Meldungen an Mitglieder, künftige Mitglieder, Patienten und die Öffentlichkeit

Irreführendes Schreiben zu vermeintlicher Verunreinigung der mRNA-Impfstoffe gegen COVID 19

Bundesweit werden zahlreiche Praxen in einer Faxaktion des "Medizinischen Behandlungsverbunds" (MBV) vor Haftungsrisiken bei der Verwendung der mRNA-Impfstoffe gewarnt.

Artikel lesen

Innovation im Notfall: Raschere Hilfe durch digitale Vernetzung in Bayern

Heute wurde in Bayern die letzte der 25 Integrierten Leitstellen (Notrufnummer 112) mit den Vermittlungs- und Beratungszentralen der KVB (Bereitschaftsdienstnummer 116117) digital vernetzt.

Artikel lesen

KVB-Vertreterversammlung zeigt Fehlentwicklungen im Gesundheitswesen auf

Der Strukturwandel durch Digitalisierung und die Zusammenarbeit von Hausärzten, Fachärzten und Psychotherapeuten standen im Fokus des Herbsttreffens der Mitglieder der KVB-Vertreterversammlung am Samstag in München.

Artikel lesen

KVB-Bereitschaftsdienst nur über die Weihnachtsfeiertage und an Neujahr eingerichtet

Die KVB weist darauf hin, dass zwischen den Weihnachtsfeiertagen und dem Jahreswechsel 2023/2024 zu den üblichen Sprechstundenzeiten kein zusätzlicher Bereitschaftsdienst in Bayern eingerichtet sein wird, auch nicht wenn aus Protest Praxen schließen wollen.

Artikel lesen

Petition "Verbesserung der Rahmenbedingungen für die ambulante Versorgung" online mitzeichnen

Die Petition vom 15. Oktober 2023 wurde heute auf der Internetseite des Petitionsausschusses veröffentlicht. Eine Online-Mitzeichnung ist nun noch für vier Wochen möglich. Die Frist endet am 20. Dezember 2023.

Artikel lesen

KVB-Vorstand: Antrittsbesuch bei neuer Gesundheitsministerin

Angenehmer erster Themenaustausch zwischen dem KVB-Vorstand und Bayerns neuer Gesundheitsministerin Judith Gerlach.

Artikel lesen

KBV und ZI: Online-Umfrage zur Lage in den Praxen läuft noch bis 26. November!

Anlass für die größte Mitgliederbefragung der letzten zehn Jahre ist die Sorge, dass die ambulante Versorgung unter den aktuellen Rahmenbedingungen so nicht weiterbestehen kann. Jede Rückmeldung zählt! (Die Zugangsdaten haben Sie Mitte Oktober per Post erhalten, die Umfrage dauert nur zehn Minuten.)

Artikel lesen

Papier sparen mit der Online-Initiative Honorarunterlagen

Nutzen Sie den KVB-Online-Service für Honorarunterlagen: einfach Teilnahmeerklärung ausfüllen und an die KVB senden.

Artikel lesen

Enge Zusammenarbeit mit der neuen bayerischen Gesundheitsministerin Judith Gerlach

Der KVB-Vorstand gratuliert der neuen bayerischen Staatsministerin für Gesundheit und Pflege, Judith Gerlach, zu Ihrer Berufung und sieht der künftigen Zusammenarbeit mit großen Erwartungen entgegen.

Artikel lesen

Verbände im bayerischen Gesundheitswesen danken Klaus Holetschek

Bayerns ehemaliger Gesundheitsminister hat seit 2021 das Gesundheitswesen erst verantwortungsvoll und kompetent durch die Zeit der Corona-Pandemie geführt und dann wesentliche Weichen für Zukunft gestellt.

Artikel lesen