Kassenärztliche Vereinigung Bayerns (KVB)Ausdruck vom 29.05.2024 09:38 Uhr

Region sucht Arzt

Niederlassen als Kinder- und Jugendpsychiaterin oder -psychiater

Hier finden Sie als Fachärztin/-arzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie regionale Niederlassungsmöglichkeiten, die von der KVB finanziell gefördert werden. Unsere Berater:innen aus der Region unterstützen Sie gerne.

Kinder- und Jugendpsychiater gesucht
Möglichkeiten in Mittelfranken

Westmittelfranken

Die Planungsregion Westmittelfranken liegt im westlichen Teil des Regierungsbezirkes Mittelfranken. Im regionalen Planungsverband sind die kreisfreie Stadt Ansbach, die Landkreise Ansbach, Neustadt a.d. Aisch-Bad Windsheim und Weißenburg-Gunzenhausen sowie 123 Landkreisgemeinden als Körperschaften zusammengeschlossen.

  • Zuschuss zur Niederlassung bzw. Praxisnachbesetzung bis zu 112.500 Euro
  • Praxisaufbauförderung
  • Zuschuss zur Errichtung einer Zweigpraxis bis zu 28.125 Euro
  • Zuschuss zur Anstellung eines Kinder- und Jugendpsychiaters bis zu 5.000 Euro/Quartal
  • Zuschuss zu den Investitionskosten im Rahmen der Anstellung eines Kinder- und Jugendpsychiaters bis zu 18.750 Euro
  • Zuschuss zur Beschäftigung einer Assistentin bis zu 3.500 Euro
  • Zuschuss zur Fortführung der Praxis über das 63. Lebensjahr bis zu 4.500 Euro/Quartal
  • Zuschuss zur Beschäftigung eines Weiterbildungsassistenten bis zu 2.700 Euro/Monat

Fördermaßnahmen: Infos und Anträge

Förderprogramm für Kinder- und Jugendpsychiater in Westmittelfranken

Eigeneinrichtung als Einstieg in die Niederlassung

Das Eigeneinrichtungskonzept der KVB sieht vor, Ärztinnen und Ärzten mit einer übergangsweise von der KVB geführten Praxis in die eigene Niederlassung zu helfen. Das bedeutet, während der Praxisaufbauphase sind Sie bei der KVB angestellt und haben keine vertraglichen Verpflichtungen etwa für die Miete und die Praxismitarbeiter.

Ziel ist es, dass die Praxis mittelfristig übernommen und in eigener Niederlassung weitergeführt wird.

Vorteile für niederlassungswillige Ärzte

  • keine hohen Anfangsinvestitionen
  • kein wirtschaftliches Risiko während des Praxisaufbaus
  • unmittelbare Unterstützung beim Aufbau der Praxisprozesse
  • minimierter bürokratischer Aufwand

Voraussetzungen für interessierte Ärzte

Wenn Sie sich vorstellen können, langfristig in Ihrer eigenen Praxis zu arbeiten – Einzelpraxis oder auch in Kooperation mit anderen Ärzten – und folgende Voraussetzungen erfüllen, sind Sie bei uns richtig:

  • Deutsche Approbation als Arzt
  • Facharzt (m/w/d) für Kinder- und Jugendpsychiatrie

 

Jetzt bewerben!

Facharzt (m/w/d) für Kinder- und Jugendpsychiatrie für Westmittelfranken

Land-/Stadtkreise im Planungsbereich:

Landkreis Ansbach, Stadtkreis Ansbach, Landkreis Neustadt a.d. Aisch-Bad Windsheim, Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen

Weitere Informationen:

www.landkreis-ansbach.de

www.ansbach.de

www.kreis-nea.de

www.landkreis-wug.de

www.gesundheitsregionplus-ansbach.de

www.gesundheitsregion.kreis-nea.de

www.altmuehlfranken.de/gesundheitsregionplus

Kinder- und Jugendpsychiater gesucht
Möglichkeiten in Oberbayern

Ingolstadt

Die Planungsregion Ingolstadt ist Teil des Regierungsbezirks Oberbayern. Im Regionalen Planungsverband sind folgende Körperschaften zusammengeschlossen: die kreisfreie Stadt Ingolstadt, die Landkreise Eichstätt, Neuburg-Schrobenhausen und Pfaffenhofen an der Ilm.

  • Zuschuss zur Niederlassung bzw. Praxisnachbesetzung bis zu 60.000 Euro
  • Zuschuss zur Errichtung einer Zweigpraxis bis zu 15.000 Euro
  • Zuschuss zur Anstellung eines Kinder- und Jugendpsychiaters bis zu 4.000 Euro/Quartal
  • Zuschuss zu den Investitionskosten im Rahmen der Anstellung eines Kinder- und Jugendpsychiaters bis zu 15.000 Euro
  • Zuschuss zur Beschäftigung einer Assistentin bis zu 3.500 Euro
  • Zuschuss zur Fortführung der Praxis über das 63. Lebensjahr bis zu 4.500 Euro/Quartal
  • Zuschuss zur Beschäftigung eines Weiterbildungsassistenten bis zu 2.500 Euro/Monat

Fördermaßnahmen: Infos und Anträge

Förderprogramm für Kinder- und Jugendpsychiater in Ingolstadt

Kinder- und Jugendpsychiater gesucht
Möglichkeiten in Oberfranken

Oberfranken Ost

Die Planungsregion Oberfranken-Ost liegt im Norden Bayerns und ist Teil des Regierungsbezirkes Oberfranken. Im Regionalen Planungsverband sind folgende Körperschaften zusammengeschlossen: die kreisfreien Städte Bayreuth und Hof, die Landkreise Bayreuth, Hof, Kulmbach und Wunsiedel im Fichtelgebirge sowie die dazugehörigen Landkreisgemeinden.

  • Zuschuss zur Niederlassung bzw. Praxisnachbesetzung bis zu 60.000 Euro
  • Zuschuss zur Errichtung einer Zweigpraxis bis zu 15.000 Euro
  • Zuschuss zur Anstellung eines Kinder- und Jugendpsychiaters bis zu 4.000 Euro/Quartal
  • Zuschuss zu den Investitionskosten im Rahmen der Anstellung eines Kinder- und Jugendpsychiaters bis zu 15.000 Euro
  • Zuschuss zur Beschäftigung einer Assistentin bis zu 3.500 Euro
  • Zuschuss zur Fortführung der Praxis über das 63. Lebensjahr bis zu 4.500 Euro/Quartal
  • Zuschuss zur Beschäftigung eines Weiterbildungsassistenten bis zu 2.700 Euro/Monat

Fördermaßnahmen: Infos und Anträge

Förderprogramm für Kinder- und Jugendpsychiater in Oberfranken Ost

Kinder- und Jugendpsychiater gesucht
Möglichkeiten in der Oberpfalz

Oberpfalz Nord

Die Planungsregion Oberpfalz-Nord liegt im Norden Bayerns. Im Planungsverband sind folgende Körperschaften zusammengeschlossen: die kreisfreien Städte Amberg und Weiden i.d.OPf. und die Landkreise Amberg-Sulzbach, Neustadt a.d.Waldnaab, Schwandorf und Tirschenreuth sowie die dazugehörigen Landkreisgemeinden.

  • Zuschuss zur Niederlassung bzw. Praxisnachbesetzung bis zu 60.000 Euro
  • Zuschuss zur Errichtung einer Zweigpraxis bis zu 15.000 Euro
  • Zuschuss zur Anstellung eines Kinder- und Jugendpsychiaters bis zu 4.000 Euro/Quartal
  • Zuschuss zu den Investitionskosten im Rahmen der Anstellung eines Kinder- und Jugendpsychiaters bis zu 15.000 Euro
  • Zuschuss zur Beschäftigung einer Assistentin bis zu 3.500 Euro
  • Zuschuss zur Fortführung der Praxis über das 63. Lebensjahr bis zu 4.500 Euro/Quartal
  • Zuschuss zur Beschäftigung eines Weiterbildungsassistenten bis zu 2.700 Euro/Monat

Fördermaßnahmen: Infos und Anträge

Förderprogramm für Kinder- und Jugendpsychiater in Oberpfalz Nord

Land-/Stadtkreise im Planungsbereich:

Landkreis Amberg-Sulzbach, Landkreis Neustadt a.d. Waldnaab, Landkreis Schwandorf, Landkreis Tirschenreuth, Stadtkreis Amberg, Stadtkreis Weiden i.d. Oberpfalz

Weitere Informationen:

www.kreis-as.de

www.neustadt.de

www.landkreis-schwandorf.de

www.kreis-tir.de

https://amberg.de/

www.weiden.de

Weitere Niederlassungsmöglichkeiten

Noch nicht fündig geworden?

Dann werfen Sie gerne einen Blick in unsere Niederlassungssuche!