Mitgliederberatung

Dienststellen/Standorte

Vermittlungsbörsen

KVB-Börse

Online-Service für die Vermittlung von Praxen und Stellen in Bayern


Bereitschaftsdienst

Vertretervermittlung

Diensttauschbörse (DPP)

Starterpaket/Grundwissen

Informationen, rechtliche Grundlagen und Antragsformulare, die für den Neubeginn bzw. eine veränderte Praxistätigkeit benötigt werden

Starterpaket

Bereitschaftsdienst (116117)

Den Ärztlichen Bereitschaftsdienst erreichen Sie kostenfrei unter

116117

Der Ärztliche Bereitschaftsdienst in Ihrer Region

Bereitschaftspraxen

Patienten-Terminservice

Patienten-Infoline

Hilfe bei der Suche nach Haus- und Fachärzten mit der KVB-Arztsuche

Mo-Fr: 12:00-15:00 Uhr

Kontaktdaten

Patienten-"Infekt"-Service

Arzt-/Psychotherapeutensuche

Planungsbereich Dingolfing-Landau (Niederbayern)

- Hautärzte gesucht -

  
Der Landkreis Dingolfing-Landau ist unheimlich geschichtsträchtig, davon zeugen die vielen Schlösser und Museen, die auch bei schlechtem Wetter erkundet werden können. Zum anderen lädt die moderne Industrie ein, entdeckt zu werden. Ob bei einem Besuch im BMW-Werk oder im Museum Dingolfing, lernen kann hier jeder was. Auf den ersten Blick fallen einem jedoch sicher die zahlreichen Kirchen ins Auge, die den Landkreis schmücken und ihm die Bedeutung einer wichtigen Pilgerstätte verleihen. Sie sind auf jeden Fall einen Besuch wert!

Wer sich als Natur-, und Wanderfreund aufmacht auf den Pilgerweg durch den Landkreis Dingolfing-Landau, wird die Stille der Wege erleben und spüren. Der Pfad führt abseits bekannter Routen durch die Landschaft an Isar, Vils und Aiterach. Entlegene Feld- und Wanderwege erreichen stille Winkel und wunderbare Höhenzüge mit Ausblick.

Hautärzte, die sich in dieser landschaftlich reizvollen Gegend niederlassen wollen oder eine Anstellung suchen, finden bei unseren Beratern aus der Region kompetente Ansprechpartner.

Bild mit Klick vergrößern

Quelle: Geobasisdaten: Bayerische Vermessungsverwaltung, Nr. 724/16
vermessung.bayern.de/file/pdf/7203/Nutzungsbedingungen_Viewing.pdf

Die Region stellt sich vor

 
Gemeinden im Planungsbereich:

Loiching, Dingolfing, Niederviehbach, Reisbach, Gottfrieding, Mengkofen, Frontenhausen, Mamming, Moosthenning, Marklkofen, Eichendorf, Wallersdorf, Landau a.d.Isar, Pilsting und Simbach

Einwohnerzahl des Planungsbereichs:

96.683 Einwohner (Stand: 31.12.2019)

Die drei größten Gemeinden im Planungsbereich sind Dingolfing mit 19.985 Einwohnern, Landau an der Isar mit 13.562 Einwohnern, und Reisbach mit 7.771 Einwohnern.

Lage des Planungsbereichs:

Durch den Landkreis von Südwest nach Nordost verläuft die Bundesautobahn 92, die von München kommend nach Deggendorf (Bundesautobahn 3) führt. Die Bundesstraße 20 (Straubing–Burghausen) verläuft nahezu in Nord-Süd-Richtung durch den Landkreis mit Anbindung an die A 92 und an Landau.

Entfernungen in km (Routenplaner Google):

  • Landshut: ca. 42 km
  • Deggendorf: ca. 41 km
  • Regensburg: ca. 88 km
  • München: ca. 114 km

Medizinische Versorgungsangebote:

Es gibt Hautarztpraxen in den Gemeinden Dingolfing und Landau an der Isar.

Weitere Informationen:

www.landkreis-dingolfing-landau.de

www.ferienland-dingolfing-landau.de

mehr lesenschließen

Finanzielle Fördermaßnahmen der KVB

Landkreis Dingolfing - Landau

Zuschuss zur Niederlassung/Praxisnachbesetzung

einmalig bis zu 60.000 Euro
Zuschuss zur Zweigpraxiseinmalig bis zu 15.000 Euro
Zuschuss zur Anstellungbis zu 4.000 Euro pro Quartal

Zuschuss zu den Investitionskosten im Rahmen der Anstellung

einmalig bis zu 15.000 Euro

Zuschuss zur Beschäftigung einer Assistentin

einmalig bis zu 1.500 Euro

Zuschuss zur Praxisfortführung (ab dem 63. Lebensjahr)bis zu 4.500 Euro pro Quartal
Zuschuss zur Beschäftigung eines Weiterbildungsassistentenbis zu 2.400 Euro pro Monat für die Dauer der Weiterbildung

 

Zum Förderprogramm für den Planungsbereich Dingolfing - Landau gelangen Sie hier.

mehr lesenschließen

Zugang zu Meine KVB

Der Zugang zum Mitgliederportal ist über KV-Ident Plus, KV-SafeNet oder die Telematikinfrastruktur (TI) möglich.

Der Internet Explorer wird nicht mehr unterstützt. Bitte nutzen Sie einen anderen aktuellen Browser.

Bitte wählen Sie den Zugangsweg.

KV-Ident Plus:

KV-SafeNet und Telematikinfrastruktur (TI):