Mitgliederberatung

Dienststellen/Standorte

Vermittlungsbörsen

KVB-Börse

Online-Service für die Vermittlung von Praxen und Stellen in Bayern


Bereitschaftsdienst

Vertretervermittlung

Diensttauschbörse (DPP)

Starterpaket/Grundwissen

Informationen, rechtliche Grundlagen und Antragsformulare, die für den Neubeginn bzw. eine veränderte Praxistätigkeit benötigt werden

Starterpaket

Bereitschaftsdienst (116117)

Den Ärztlichen Bereitschaftsdienst erreichen Sie kostenfrei unter

116117

Der Ärztliche Bereitschaftsdienst in Ihrer Region

Bereitschaftspraxen

Patienten-Terminservice

Patienten-Infoline

Hilfe bei der Suche nach Haus- und Fachärzten mit der KVB-Arztsuche

Mo-Fr: 12:00-15:00 Uhr

Kontaktdaten

Patienten-"Infekt"-Service

Arzt-/Psychotherapeutensuche

Landkreis Regen (Niederbayern)

- Hautärzte gesucht -

Der Landkreis Regen ist der nördlichste Landkreis des bayerischen Regierungsbezirks Niederbayern. Im Norden grenzt er an die Oberpfalz, im Nordosten an Tschechien. Der Landkreis Regen ist nicht umsonst bei Urlaubern und Tagesgästen eines der beliebtesten Reiseziele Bayerns und im sogenannten Arberland erwarten Sie Lebensqualität und Work-Life-Balance direkt vor der Haustür. Egal, ob Sie mit dem Rad zur Arbeit fahren, am Wochenende eine Kanutour machen oder am Feierabend für den nächsten Arberland Ultra Trail trainieren, in Sachen Freizeitgestaltung und Naturerlebnis bleiben keine Wünsche offen. Der Landkreis Regen beinhaltet Teile des  Nationalparks bayerischer Wald, bietet ganzjährige Sport- und Freizeitmöglichkeiten durch seine 18 Tausender-Gipfel, 1.300 km Mountainbikestrecken, 2.500 km Wanderwege, 600 km gespurte Loipen, und einem der beliebtesten Bikeparks Deutschlands am Geißkopf.

Im Planungsbereich Regen stehen gerade nicht mehr ausreichend Hautärzte zur Verfügung, um die Versorgungssituation langfristig zu stabilisieren. Aus diesem Grund werden für diesen Planungsbereich Hautärzte gesucht, die sich für eine Niederlassung oder Anstellung interessieren.

Wenn Sie Interesse an einer Niederlassung oder Anstellung in der Region haben, stehen Ihnen unsere Berater gerne zur Verfügung.

Bild mit Klick vergrößern

Quelle: Geobasisdaten: Bayerische Vermessungsverwaltung, Nr. 724/16
vermessung.bayern.de/file/pdf/7203/Nutzungsbedingungen_Viewing.pdf

Die Region stellt sich vor

  
Gemeinden im Planungsbereich:

Böbrach, Patersdorf, Ruhmannsfelden, Kollnburg, Prackenbach, Geiersthal, Gotteszell, Zachenberg, Achslach, Teisnach, Viechtach, Bodenmais, Drachselsried, Langdorf, Lindberg, Bayerisch Eisenstein, Frauenau, Arnbruck, Zwiesel, Kirchdorf i.Wald, Kirchberg i.Wald, Regen, Bischofsmais und Rinchnach

Einwohnerzahl des Planungsbereichs:

77.410 Einwohner (Stand: 31.12.2019)

Die drei größten Gemeinden im Planungsbereich sind Regen mit 10.988 Einwohnern, Zwiesel mit 9.306 Einwohnern und Viechtach mit 8.374 Einwohnern.

Lage des Planungsbereichs:

Durch den Landkreis Regen führen die Bundesstraßen 11 und 85, die den Anschluss zur A3 und A92 bilden. Daneben verbinden mehrere Staatsstraßen den Landkreis mit diesen Bundesstraßen.

Entfernungen in km (Routenplaner Google):

Regensburg: ca 101 km
Cham: ca 52 km
Deggendorf: ca 28 km
München: ca 171 km

Medizinische Versorgungsangebote:

Es gibt Hautarztpraxen in Regen und Zwiesel.

Weitere Informationen:

www.landkreis-regen.de

www.dahoam-im-arberland.de

 

mehr lesenschließen

Finanzielle Fördermaßnahmen der KVB

Landkreis Regen

Zuschuss zur Niederlassung/Praxisnachbesetzung

einmalig bis zu 60.000 Euro
Zuschuss zur Zweigpraxiseinmalig bis zu 15.000 Euro
Zuschuss zur Anstellungbis zu 4.000 Euro pro Quartal

Zuschuss zu den Investitionskosten im Rahmen der Anstellung

einmalig bis zu 15.000 Euro

Zuschuss zur Anstellung einer Assistentineinmalig bis zu 1.500 Euro
Zuschuss zur Praxisfortführung (ab dem 63. Lebensjahr)bis zu 4.500 Euro pro Quartal
Zuschuss zur Beschäftigung eines Weiterbildungsassistentenbis zu 2.400 Euro pro Monat für die Dauer der Weiterbildung

 

Zum Förderprogramm für den Planungsbereich Landkreis Regen gelangen Sie hier.

mehr lesenschließen

Zugang zu Meine KVB

Der Zugang zum Mitgliederportal ist über KV-Ident Plus, KV-SafeNet oder die Telematikinfrastruktur (TI) möglich.

Der Internet Explorer wird nicht mehr unterstützt. Bitte nutzen Sie einen anderen aktuellen Browser.

Bitte wählen Sie den Zugangsweg.

KV-Ident Plus:

KV-SafeNet und Telematikinfrastruktur (TI):