Mitgliederberatung

Dienststellen/Standorte

Vermittlungsbörsen

KVB-Börse

Online-Service für die Vermittlung von Praxen und Stellen in Bayern


Bereitschaftsdienst

Vertretervermittlung

Diensttauschbörse (DPP)

Starterpaket/Grundwissen

Informationen, rechtliche Grundlagen und Antragsformulare, die für den Neubeginn bzw. eine veränderte Praxistätigkeit benötigt werden

Starterpaket

Bereitschaftsdienst (116117)

Den Ärztlichen Bereitschaftsdienst erreichen Sie kostenfrei unter

116117

Der Ärztliche Bereitschaftsdienst in Ihrer Region

Bereitschaftsdienste

Bereitschaftspraxen

Koordinationsstelle Psychotherapie

Informationen zur Koordinationsstelle Psychotherapie für psychotherapeutische Behandlungen

mehr erfahren

Patienten-Infoline

Hilfe bei der Suche nach Haus- und Fachärzten mit der KVB-Arztsuche

Mo-Fr: 12:00-15:00 Uhr

Kontaktdaten

Arzt-/Psychotherapeutensuche

Planungsbereich Schweinfurt Nord (Unterfranken)

- Hausärzte gesucht -

Im Norden Bayerns im Herzen von Unterfranken erstreckt sich der Planungsbereich Schweinfurt Nord innerhalb des Fränkischen Weinlandes. Die unmittelbare Nähe zur Hafenstadt Schweinfurt bietet hier die optimale Gelegenheit, die Vorzüge des Stadtlebens mit ländlicher Idylle zu verbinden. Dafür sorgen neben einem vielfältigen Angebot an Kultur, Schulen und ansässigen Firmen die umliegenden Seen, Rad- und Wanderwege im Planungsbereich.  

In Schweinfurt Nord stehen gerade nicht mehr ausreichend Hausärzte zur Verfügung, um die Versorgungssituation langfristig zu stabilisieren. Aus diesem Grund werden für den Planungsbereich Hausärzte gesucht, die sich für eine Niederlassung oder Anstellung interessieren.

Wenn Sie Interesse an einer Niederlassung oder Anstellung in der Region haben, stehen Ihnen unsere Berater gerne zur Verfügung.

Bild mit Klick vergrößern

Quelle:Geobasisdaten: Bayerische Vermessungsverwaltung, Nr. 724/16
vermessung.bayern.de/file/pdf/7203/Nutzungsbedingungen_Viewing.pdf

Die Region stellt sich vor


Gemeinden im Planungsbereich:

Dittelbrunn, Euerbach, Geldersheim, Niederwerrn, Poppenhausen, Schonungen, Stadtlauringen, Üchtelhausen, Wasserlosen

Einwohnerzahl des Planungsbereiches:

44.714 Einwohner (Stand: 31.12.2016)

Die drei größten Gemeinden sind Niederwerrn mit 7.813 Einwohnern, Schonungen mit 7.714 Einwohnern und Dittelbrunn mit 7.364 Einwohnern.

Lage des Planungsbereiches:

Der Planungsbereich liegt mittig zwischen Schweinfurt und Bad Kissingen im Landkreis Schweinfurt und damit im Fränkischen Weinland sowie der Region Mainfranken. Er wird durchkreuzt von der Autobahn A71, welche direkten Anschluss an die A70 Richtung Bamberg und Bayreuth und auch in Richtung Thüringen bietet. Ebenso fungiert diese als Anschlussstelle zur A7, die gleichzeitig am Planungsbereich entlang verläuft. Hiermit erreicht man über Würzburg auch Ulm oder gelangt über Fulda Richtung Hannover.

Entfernungen in km (Routenplaner Google):

Schweinfurt: ca. 5 km
Bad Kissingen: ca. 25 km
Würzburg: ca. 52 km
Bamberg: ca. 62 km

Medizinische Versorgungsangebote:

In nahezu allen Gemeinden des Planungsbereichs befinden sich Hausarztpraxen. Fachärztliche Versorgungsangebote bestehen in Dittelbrunn (Psychotherapeuten), Niederwerrn (Kinderarzt), Poppenhausen (Psychotherapeut) und Schonungen (Frauenarzt, Kinderärzte). Darüber hinaus ist in der nahegelegenen Stadt Schweinfurt eine Vielzahl an Fachärzten verschiedener Fachrichtungen ansässig.

Weitere Informationen:

www.dittelbrunn.de
www.euerbach.de
www.geldersheim.de
www.niederwerrn.de
www.poppenhausen.de
www.schonungen.de
www.stadtlauringen.de
www.uechtelhausen.de
www.wasserlosen.de

mehr lesenschließen

Interview (Auszug) mit Florian Töpper, Landrat des Landkreises Schweinfurt

Können die Gemeinden beziehungsweise der Landkreis bei der Suche nach Praxisräumen oder Wohnmöglichkeiten behilflich sein?

Der große Vorteil des Lebens im ländlichen Raum ist, dass es bei uns noch bezahlbaren Wohnraum gibt. Den Wohnungsmarkt in den einzelnen Gemeinden kennen natürlich unsere Bürgermeisterinnen und Bürgermeister am besten. Diese oder aber auch die sogenannten Neubürgerlotsen, die viele unserer Gemeinden etabliert haben, helfen Neuankömmlingen bei der Suche und geben Tipps. Aber auch die Wirtschaftsförderung am Landratsamt hilft gerne beim Erstkontakt mit den Gemeinden. Ein Blick ins Internet auf die Immobilienbörse unseres Landkreises lohnt sich ebenfalls.

Oft bringen Ärztinnen und Ärzte ihre Familien mit. Wie können diese ebenfalls integriert werden?

Die bereits erwähnten Neubürgerlotsen setzen genau da an und helfen bei der Eingewöhnung und Orientierung in der neuen Heimat. Was Arbeitsplätze für Partnerinnen und Partner, die mit in die Region ziehen möchten, anbelangt, bieten sowohl die Großindustrie in der Stadt als auch unsere kleinen und mittelständischen Betriebe im Landkreis viele interessante Möglichkeiten. Anders als in manchen Ballungsräumen sind wir im Landkreis auch in Sachen Kinderbetreuung sehr gut aufgestellt und liegen im bayernweiten Vergleich im oberen Drittel.


Das komplette Interview finden Sie im KVB-Mitgliedermagazin KVB FORUM 10/2018

mehr lesenschließen

Finanzielle Fördermaßnahmen der KVB

Schweinfurt Nord
Zuschuss zur Niederlassung/Praxisnachbesetzungbis zu 60.000 Euro
Zuschuss zur Zweigpraxiseinmalig bis zu 15.000 Euro
Zuschuss zur Anstellungbis zu 4.000 Euro pro Quartal

Zuschuss zu den Investitionskosten im Rahmen der Anstellung

einmalig bis zu 15.000 Euro

Zuschuss zur Beschäftigung einer Assistentin

bis zu 1.500 Euro

Zuschuss zur Praxisfortführung (ab dem 63. Lebensjahr)bis zu 4.500 Euro pro Quartal

 

Zum Förderprogramm für den Planungsbereich Schweinfurt Nord gelangen Sie hier .

mehr lesenschließen

Zugang zu Meine KVB

Der Zugang zum Mitgliederportal ist über KV-Ident Plus, KV-SafeNet oder die Telematikinfrastruktur (TI) möglich.

Der Internet Explorer wird nicht mehr unterstützt. Bitte nutzen Sie einen anderen aktuellen Browser.

Bitte wählen Sie den Zugangsweg.

KV-Ident Plus:

KV-SafeNet und Telematikinfrastruktur (TI):