Mitgliederberatung

Dienststellen/Standorte

Vermittlungsbörsen

KVB-Börse

Online-Service für die Vermittlung von Praxen und Stellen in Bayern


Bereitschaftsdienst

Vertretervermittlung

Diensttauschbörse (DPP)

Starterpaket/Grundwissen

Informationen, rechtliche Grundlagen und Antragsformulare, die für den Neubeginn bzw. eine veränderte Praxistätigkeit benötigt werden

Starterpaket

Bereitschaftsdienst (116117)

Den Ärztlichen Bereitschaftsdienst erreichen Sie kostenfrei unter

116117

Der Ärztliche Bereitschaftsdienst in Ihrer Region

Bereitschaftsdienste

Bereitschaftspraxen

Koordinationsstelle Psychotherapie

Informationen zur Koordinationsstelle Psychotherapie für psychotherapeutische Behandlungen

mehr erfahren

Patienten-Infoline

Hilfe bei der Suche nach Haus- und Fachärzten mit der KVB-Arztsuche

Mo-Fr: 12:00-15:00 Uhr

Kontaktdaten

Arzt-/Psychotherapeutensuche

Planungsbereich Tirschenreuth (Oberpfalz)

- Hausärzte gesucht -

 
Im nordöstlichen Bayern liegt der Planungsbereich Tirschenreuth mit seinen elf Gemeinden. Dieser wird auch als das "Land der tausend Teiche" bezeichnet und bietet als Teil der Tourismusregion Oberpfälzer Wald sowie der Metropolregion Nürnberg vielfältige Attraktionen und Erlebnisangebote.

In Tirschenreuth stehen nicht mehr ausreichend Hausärzte zur Verfügung, um die Versorgungssituation langfristig zu stabilisieren. Aus diesem Grund werden für den Planungsbereich Hausärzte gesucht, die sich für eine Niederlassung oder Anstellung interessieren.

Wenn Sie Interesse an einer Niederlassung oder Anstellung in der Region haben, stehen Ihnen unsere Berater gerne zur Verfügung.

Bild mit Klick vergrößern

Quelle:Geobasisdaten: Bayerische Vermessungsverwaltung, Nr. 724/16
vermessung.bayern.de/file/pdf/7203/Nutzungsbedingungen_Viewing.pdf

Die Region stellt sich vor


Gemeinden im Planungsbereich:

Bärnau, Falkenberg, Friedenfels, Fuchsmühl, Leonberg, Mähring, Mitterteich, Pechbrunn, Plößberg, Tirschenreuth, Wiesau

Einwohnerzahl des Planungsbereiches:

34.188 Einwohner (Stand: 31.12.2015)

Die drei größten Gemeinden im Planungsbereich sind Tirschenreuth mit 8.899 Einwohnern, Mitterteich mit 6.634 Einwohnern und Wiesau mit 4.115 Einwohnern.

Lage des Planungsbereiches:

Der Planungsbereich befindet sich im nordöstlichen Bayern direkt an der tschechischen Grenze. Er wird durchkreuzt von der Bundesautobahn A93, welche eine Verbindung Richtung Norden (Hof) und Richtung Süden (Weiden i.d. Oberpfalz - Regensburg) ermöglicht. Auch gewährleistet diese Anschluss an die A9 (Berlin - Nürnberg - München).

Entfernungen in km (Routenplaner Google):

Weiden i.d. Oberpfalz: ca. 35 km
Bayreuth: ca. 60 km
Amberg: ca. 80 km
Regensburg: ca. 120 km
Nürnberg: ca. 140 km

Medizinische Versorgungsangebote:

In den Gemeinden Bärnau, Friedenfels, Fuchsmühl, Mitterteich, Pechbrunn, Plößberg, Tirschenreuth und Wiesau befinden sich Hausarztpraxen. Des Weiteren bestehen fachärztliche Versorgungsangebote in Tirschenreuth (Augenarzt, Chirurg, fachärztlicher Internist, Frauenärzte, Hautärzte, HNO-Ärzte, Kinderarzt, Nervenarzt, Orthopäden, Psychotherapeuten, Urologen) sowie in Mitterteich (Kinderarzt), Plößberg (Psychotherapeut) und Wiesau (Fachärztlicher Internist, Nervenarzt). Zusätzlich bieten MVZs an den Standorten Tirschenreuth und Mitterteich ein vielfältiges Leistungsspektrum.

Weitere Informationen:

www.baernau.de
www.markt-falkenberg.de
www.friedenfels.de
www.fuchsmuehl.de
www.gemeinde-leonberg.de
www.maehring.de
www.mitterteich.de
www.pechbrunn.de
www.ploessberg.de
www.stadt-tirschenreuth.de
www.wiesau.de

mehr lesenschließen

Interview (Auszug) mit Lothar Müller, Erster Bürgermeister der Marktgemeinde Plößberg und Bürgermeistersprecher des LK Tirschenreuth


 Herr Müller, im hausärztlichen Planungsbereich Tirschenreuth wird es schwierig, Praxen nachzubesetzen. Als Bürgermeistersprecher des Landkreises kennen Sie ja nicht nur Ihre Marktgemeinde, sondern die gesamte Gegend. Worin liegt die Attraktivität der Region für eine junge Hausärztin oder einen jungen Hausarzt? Warum sollte jemand seinen Lebensmittelpunkt hierher verlegen?

Im Vordergrund steht sicher die  hohe Lebensqualität. Die rege Betriebsamkeit im Alltagsgeschäft ist nur einen Schritt weit von himmlischer Ruhe entfernt. Hier kann man sich beruflich entwickeln und entfalten, das Jobangebot ist gut, aber genauso punkten auch der Freizeitbereich und die niedrigen Lebenshaltungskosten. Wer einmal hier gelebt hat, der möchte nicht mehr tauschen.

Die verkehrstechnische Anbindung ist mit der A93 erstklassig: Regensburg, Nürnberg, München, Leipzig oder Prag sind in ein bis zwei Stunden erreichbar. Mit Weiden in der Oberpfalz, Marktredwitz, Bayreuth und Eger erreicht man in deutlich unter einer Stunde ansprechende Einkaufs-, Freizeit- und Kulturangebote.

Soziale Brennpunkte gibt es hier so gut wie nicht. Die Integration funktioniert: Wenn jemand hier ist, dann wird er auch miteinbezogen. Wir sind hier zugegebenermaßen zunächst etwas ruhigere und zurückhaltende Mitbürger, dafür aber umso herzlicher.

 

Das komplette Interview finden Sie im KVB-Mitgliedermagazin KVB FORUM 6/2018

mehr lesenschließen

Finanzielle Fördermaßnahmen der KVB

Tirschenreuth

Zuschuss zur Niederlassung/Praxisnachbesetzung

einmalig bis zu 60.000 Euro
Zuschuss zur Zweigpraxiseinmalig bis zu 15.000 Euro
Zuschuss zur Anstellungbis zu 4.000 Euro pro Quartal

Zuschuss zu den Investitionskosten im Rahmen der Anstellung

einmalig bis zu 15.000 Euro

Zuschuss zur Beschäftigung einer Assistentin

einmalig bis zu 1.500 Euro

Zuschuss zur Praxisfortführung (ab dem 63. Lebensjahr)bis zu 4.500 Euro pro Quartal

 

Zum Förderprogramm für den Planungsbereich Tirschenreuth gelangen Sie hier .

mehr lesenschließen

Zugang zu Meine KVB

Der Zugang zum Mitgliederportal ist über KV-Ident Plus, KV-SafeNet oder die Telematikinfrastruktur (TI) möglich.

Der Internet Explorer wird nicht mehr unterstützt. Bitte nutzen Sie einen anderen aktuellen Browser.

Bitte wählen Sie den Zugangsweg.

KV-Ident Plus:

KV-SafeNet und Telematikinfrastruktur (TI):