Mitgliederberatung

Dienststellen/Standorte

Vermittlungsbörsen

KVB-Börse

Online-Service für die Vermittlung von Praxen und Stellen in Bayern


Bereitschaftsdienst

Vertretervermittlung

Diensttauschbörse (DPP)

Starterpaket/Grundwissen

Informationen, rechtliche Grundlagen und Antragsformulare, die für den Neubeginn bzw. eine veränderte Praxistätigkeit benötigt werden

Starterpaket

Bereitschaftsdienst (116117)

Den Ärztlichen Bereitschaftsdienst erreichen Sie kostenfrei unter

116117

Der Ärztliche Bereitschaftsdienst in Ihrer Region

Bereitschaftspraxen

Patienten-Terminservice

Patienten-Infoline

Hilfe bei der Suche nach Haus- und Fachärzten mit der KVB-Arztsuche

Mo-Fr: 12:00-15:00 Uhr

Kontaktdaten

Patienten-"Infekt"-Service

Arzt-/Psychotherapeutensuche

Vereinbarung

Amblyopiescreening

Die am 1. April 2014 gestartete regionale Vereinbarung "Durchführung einer augenärztlichen Untersuchung bei Kleinkindern" mit der Knappschaft in Bayern wurde am 1. Oktober 2015 aktualisiert. Am 1. Juni 2016 startet nun auch die DAK mit einem ähnlichen Vertrag zur besonderen ärztliche Versorgung ("Augenärztliche Vorsorgeuntersuchung von Kindern").

Ziele der Vereinbarungen

  • Förderung der frühzeitigen Diagnosestellung sowie einer adäquaten medizinischen Versorgung bei Vorliegen einer Erkrankung
  • Förderung der interdisziplinären Zusammenarbeit von Kinderärzten und Augenärzten
  • frühzeitiges Entgegenwirken von Problemen in der Schule infolge von Sehbehinderungen

Teilnahme

Fachärzte für Augenheilkunde

Teilnehmen können alle Fachärzte für Augenheilkunde. Um an den Verträgen teilnehmen zu können, senden Sie uns bitte eine ausgefüllte und unterschriebene Teilnahmeerklärung der jeweiligen Krankenkasse zu.

Bei Erfüllung der notwendigen Voraussetzungen erhalten Sie eine schriftliche Teilnahmebestätigung der KVB. Bitte beachten Sie, dass Sie die beantragte Leistung erst ab dem Tag erbringen und abrechnen dürfen, an dem Ihnen die schriftliche Teilnahmebestätigung zugegangen ist.

Teilnahmeerklärung Arzt (Knappschaft)

Teilnahmeerklärung Arzt (DAK)

Versicherte der Knappschaft

Teilnahmeberechtigte Versicherte sind alle bei der Knappschaft versicherten Kinder ab dem vollendeten 30. Lebensmonat bis zur Vollendung des 42. Lebensmonats sowie Kinder mit Risikofaktoren ab dem vollendeten 6. Lebensmonat bis zur Vollendung des 12. Lebensmonats.

Versicherte der DAK

Teilnahmeberechtigte Versicherte sind alle bei der DAK versicherten Kinder ab dem vollendeten 30. Lebensmonat bis zur Vollendung des 42. Lebensmonats sowie Kinder mit Risikofaktoren ab dem vollendeten 5. Lebensmonat bis zur Vollendung des 12. Lebensmonats.

Um an den Verträgen teilnehmen zu können, muss der Versicherte bzw. der Sorgeberechtigte eineTeilnahmeerklärungunterzeichnen. Die unterzeichnete Teilnahmeerklärung ist innerhalb einer Woche durch den Arzt an die jeweilige Krankenkasse weiterzuleiten (Adresse und Faxnummer befinden sich auf der Teilnahmeerklärung).

Teilnahmeerklärung Sorgeberechtigter (Knappschaft)

Teilnahmeerklärung Sorgeberechtigter (DAK)

Vergütung

Um die Vergütung für die erbrachte Leistung zu erhalten, muss die jeweilige Abrechnungsziffer in der Quartalsrechnung aktiv angesetzt werden. Die Abrechnungsziffern können nur einmalig (einmal im Leben) abgerechnet werden.

Knappschaftsvertrag

AbrechnungszifferInhaltHonorar
97034AAmblyopiescreening ab dem vollendeten 30. Lebensmonat bis zur Vollendung des 42. Lebensmonats40 €
97034BAmblyopiescreening bei Risikofaktoren ab dem vollendeten 6. Lebensmonat bis zur Vollendung des 12. Lebensmonats40 €

 

DAK-Vertrag

Abrechnungsziffer InhaltHonorar
97035AAmblyopiescreening ab dem vollendeten 30. Lebensmonat bis zur Vollendung des 42. Lebensmonats40 €
97035BAmblyopiescreening bei Risikofaktoren ab dem vollendeten 5. Lebensmonat bis zur Vollendung des 12. Lebensmonats40 €

 

Bitte beachten Sie: Folgende Voraussetzungen müssen für die Abrechnung der Vergütung erfüllt sein:

  1. Teilnahmebestätigung der KVB
  2. Teilnahmeerklärung des Patienten bzw. Sorgeberechtigten

Serviceschreiben

Zugang zu Meine KVB

Der Zugang zum Mitgliederportal ist über KV-Ident Plus, KV-SafeNet oder die Telematikinfrastruktur (TI) möglich.

Der Internet Explorer wird nicht mehr unterstützt. Bitte nutzen Sie einen anderen aktuellen Browser.

Bitte wählen Sie den Zugangsweg.

KV-Ident Plus:

KV-SafeNet und Telematikinfrastruktur (TI):