Mitgliederberatung

Dienststellen/Standorte

Vermittlungsbörsen

KVB-Börse

Online-Service für die Vermittlung von Praxen und Stellen in Bayern


Bereitschaftsdienst

Vertretervermittlung

Diensttauschbörse (DPP)

Starterpaket/Grundwissen

Informationen, rechtliche Grundlagen und Antragsformulare, die für den Neubeginn bzw. eine veränderte Praxistätigkeit benötigt werden

Starterpaket

Bereitschaftsdienst (116117)

Den Ärztlichen Bereitschaftsdienst erreichen Sie kostenfrei unter

116117

Der Ärztliche Bereitschaftsdienst in Ihrer Region

Bereitschaftspraxen

Patienten-Terminservice

Patienten-Infoline

Hilfe bei der Suche nach Haus- und Fachärzten mit der KVB-Arztsuche

Mo-Fr: 12:00-15:00 Uhr

Kontaktdaten

Patienten-"Infekt"-Service

Arzt-/Psychotherapeutensuche

Vereinbarungen

Hautkrebsscreening für Versicherte unter 35 Jahren

Ziel der einzelvertraglichen Vereinbarungen mit einigen Krankenkassen über ein Hautkrebsscreening für Versicherte unter 35 Jahren ist es, Hautkrebs im Rahmen der Vorsorge frühzeitig zu erkennen und einer Behandlung zuzuführen. Dabei ist neben der ärztlichen Untersuchung der Versicherte über sein persönliches Hautkrebsrisiko und die Schutzmaßnahmen zur Verhütung von bösartigen Hautkrebserkrankungen zu beraten.

Vereinbarungen über ein Hautkrebsscreening für Versicherte unter 35 Jahren bestehen zwischen der KVB und den folgenden  Krankenkassen:

  • BKK Landesverband (Hinweis: Nicht alle BKKen nehmen teil.)
  • TK
  • LKK
  • BIG direkt gesund
  • Barmer/GEK
  • Hanseatische Krankenkasse
  • DAK Gesundheit

Übersicht der teilnehmenden Krankenkassen

KVB-Serviceschreiben zu Hautkrebsscreening-Vereinbarungen

Vereinbarung auf Bundesebene zwischen Knappschaft und KBV

Auf Bundesebene ist zwischen KBV und Bundesknappschaft mit Wirkung zum 1. Januar 2009 als Anlage zum Gesamtvertrag eine Vereinbarung zum Thema "Hautscreening" geschlossen worden.

Eckpunkte des Vertrages auf Bundesebene