Kassenärztliche Vereinigung Bayerns (KVB)Ausdruck vom 25.04.2024 12:50 Uhr

Diabetesvereinbarungen

Die Diabetesvereinbarungen mit der AOK, BKK, Knappschaft, Vereinigte IKK, LKK und dem vdek regeln die Betreuung, Behandlung und Schulung von Patienten mit Diabetes mellitus Typ 1, Diabetes mellitus Typ 2 und Gestationsdiabetes.

Darüber hinaus gibt es Abrechnungsvereinbarung mit der Wehrbereichsverwaltung für Bundeswehr-Soldaten und mit der Postbeamtenkrankenkasse für deren Mitglieder.

Die Teilnahme an den Diabetesvereinbarungen ist freiwillig, setzt aber die Genehmigung der KVB voraus. Für die Antragstellung sind die "DMP-Diabetes-Teilnahmeanträge" (s.u.) zu nutzen.

Tipp: Nutzen Sie die konfortable Antragstellung in "Meine KVB".

Teilnehmende Ärzte der Diabetesvereinbarungen und der DMP Diabetes mellitus 1 und 2 können Sie der KVB-Arzt-Psychotherapeutensuche entnehmen.

    Mitgliederportal "Meine KVB"

    Über das KVB-Mitgliederportal können Sie in Ihrer Praxis und von außerhalb verschiedene Online-Services der KVB nutzen.