Mitgliederberatung

Dienststellen/Standorte

Vermittlungsbörsen

KVB-Börse

Online-Service für die Vermittlung von Praxen und Stellen in Bayern


Bereitschaftsdienst

Vertretervermittlung

Diensttauschbörse (DPP)

Starterpaket/Grundwissen

Informationen, rechtliche Grundlagen und Antragsformulare, die für den Neubeginn bzw. eine veränderte Praxistätigkeit benötigt werden

Starterpaket

Bereitschaftsdienst (116117)

Den Ärztlichen Bereitschaftsdienst erreichen Sie kostenfrei unter

116117

Der Ärztliche Bereitschaftsdienst in Ihrer Region

Bereitschaftsdienste

Bereitschaftspraxen

Koordinationsstelle Psychotherapie

Informationen zur Koordinationsstelle Psychotherapie für psychotherapeutische Behandlungen

mehr erfahren

Patienten-Infoline

Hilfe bei der Suche nach Haus- und Fachärzten mit der KVB-Arztsuche

Mo-Fr: 12:00-15:00 Uhr

Kontaktdaten

Arzt-/Psychotherapeutensuche

Alternative Versorgungsformen

Diabetesvereinbarungen

Die KVB hat Diabetesvereinbarungen mit der AOK, BKK, Knappschaft, Vereinigte IKK, LKK und dem vdek abgeschlossen. Geregelt sind darin die Betreuung, Behandlung und Schulung von Patienten mit

  • Diabetes mellitus Typ 2 
  • Diabetes mellitus Typ 1 
  • Gestationsdiabetes

Teilnahme

Die Teilnahme an den Diabetesvereinbarungen ist freiwillig, setzt aber die Genehmigung der KVB voraus. Die Antragstellung für eine Teilnahme erfolgt mit den entsprechenden DMP-Teilnahmeanträgen:

Teilnahmeantrag

Teilnahmeantrag diabetologisch besonders qualifizierte Ärzte (Schwerpunktpraxen)

Die teilnehmenden Ärzte an den Diabetesvereinbarungen, DMP Diabetes mellitus 1 und 2 finden Sie in der KVB-Arzt-Psychotherapeutensuche (Zugang im linken Aufklappelement)  unter  Expertensuche - weitere Optionen - Genehmigungen "DMP Diabetologische Schwerpunktpraxis".

 

Vergütung

Rechtliche/vertragliche Grundlagen

Grundlage sind die Diabetesvereinbarungen mit der AOK sowie mit der BKK, Knappschaft, Signal Iduna IKK, LKK und dem vdek .

Diabetesvereinbarung mit AOKAccess Key

Diabetesvereinbarung mit BKK/KnappschaftAccess Key

Diabetesvereinbarung mit IKKAccess Key

Diabetesvereinbarung mit LKKAccess Key

Diabetesvereinbarung mit vdekAccess Key

Zugang zu Meine KVB

Der Zugang zum Mitgliederportal und damit zu Anwendungen im Sicheren Netz der KVen (SNK) ist über KV-Ident Plus, KV-SafeNet oder die Telematikinfrastruktur (TI) möglich.

Bitte wählen Sie den Zugang.

KV-Ident Plus:

KV-SafeNet und Telematikinfrastruktur (TI):