Kontaktdaten der KVB

Mitgliederberatung

Finden Sie einen Ansprechpartner oder vereinbaren Sie einen Termin.

Ihre Berater helfen Ihnen bei Fragen zu

Abrechnung

Praxisführung

Verordnung

Vermittlungsbörsen

KVB-Börse

Online-Service für die Vermittlung von Praxen und Stellen in Bayern.


Bereitschaftsdienst

Vertretervermittlung

Diensttauschbörse(DPP)

Starterpaket / Grundwissen

Informationen, rechtliche Grundlagen und Antragsformulare, die für den Neubeginn bzw. eine veränderte Praxistätigkeit benötigt werden.

Starterpaket

Bereitschaftsdienst

Den Ärztlichen Bereitschaftsdienst erreichen Sie kostenfrei unter

116 117

Weitere Informationen zum Ärztlichen Bereitschaftsdienst in Ihrer Region

Bereitschaftsdienste

Bereitschaftspraxen

Patienten-Infoline

Ihr Kontakt für Fragen zur Gesundheitsversorgung in Bayern:

089 54546-40420

Mo-Do: 09:00-17:00 Uhr
Fr:         09:00-13:00 Uhr

E-Mail schreiben

Psychotherapieplatz-Vermittlung

Informationen zur Therapieplatzvermittlung für psychotherapeutische Behandlungen

mehr erfahren

Arzt-/Psychotherapeutensuche

Mitgliederportal

Online-Angebote

Das Aktenverwaltungssystem SmarAkt

"SmarAkt" ermöglicht Vertragsärzten und -Psychotherapeuten schnellen Zugriff auf aktuelle Abrechnungsunterlagen.

Aktuelles zur elektronischen Abrechnungsakte

Zugriff auf SmarAkt mit den Honorarunterlagen 3/2016

Die Honorarunterlagen für das Abrechnungsquartal 3/2016 sind in der elektronischen Abrechnungsakte einsehbar.

Der postalische Versand der Honorarunterlagen erfolgt am 15. Februar 2017.

Widersprüche gegen den Honorarbescheid /die Richtigstellungsmitteilung sind erst ab Erhalt der postalisch versandten Honorarunterlagen zulässig.


Prüfstatistiken der Prüfungsstelle Ärzte Bayern

Die Prüfungsstelle Ärzte Bayern stellt den Vertragsärzten künftig die Prüfstatistiken gemäß Anlage 9 der jeweils gültigen Prüfungsvereinbarung in SmarAkt extern zur Verfügung. Es werden auch rückwirkend die Statistiken eingestellt.

Erstmalige Bereitstellung der Prüfunterlagen – Startquartale:

  • Prüfbereich Arzneimittel: Quartal 3/2013 bis 3/2014
  • Prüfbereich Behandlungsweise: Quartal 3/2014 bis 3/2015)
  • Prüfbereich Heilmittel: Quartal 1/2014 bis 4/2014
  • VW060 (Entwicklung der Verordnungswerte): 1/2014 bis 4/2014

Die Prüfunterlagen werden nur für das aktuelle und die vier Vorquartale vorgehalten (insgesamt fünf Quartale).

Informationen zu Aktenarten

Abrechnungsakte

In der Abrechnungsakte in SmarAkt finden Sie:

  • Honorarbescheid
  • Richtigstellungsmitteilung
  • Honorarzusammenstellung
  • RLV-Abrechnungsnachweis
  • RLV-Bereinigungsnachweis
  • Fortbildungspflicht
  • Job-Sharing Obergrenze
  • Abschlag Röntgenkontrastmittel

Zusätzlicher Service, nur elektronisch in SmarAkt:

  • Häufigkeitsabstaffelung GOP 12220/12225 und Abschnitt 32.2 EBM
  • Lasertherapie
  • Sozialpsychiatrie
  • Wirtschaftlichkeitsbonus Labor
  • Honorarübersicht DMP-Patienten (nur online verfügbar)
  • Häufigkeitsstatistik Arzt amb./stat. KVB
  • Gesamtübersicht Arzt amb./stat. KVB
  • Vollzugsmitteilung WP HON
  • Entwicklung Abrechnungswerte KVB
  • Bewert. Zusatzpauschale hausärztl. Vers. GOP 03040/03040E - GKV
  • Bewert. Zusatzpauschale hausärztl. Vers. GOP 04040/04040E - GKV
  • Bewert. Gesprächsleistung 03230 gem. Präambel 3.1 EBM-GKV
  • Bewert. Gesprächsleistung 04230 gem. Präambel 4.1 EBM-GKV
  • Bewert. des Zuschlages nach GOP 03060 - GKV
  • Berechnung Bewert. Kostenpauschalen 40823/40824 - GKV

Dienstleistungsvertragsakte

In der Dienstleistungsvertragsakte finden Sie:

  • Honorarmitteilungen (zu Ihren jeweiligen Dienstleistungsverträgen)                                                        
  • Arzteinzelnachweise (zu Ihren jeweiligen Dienstleistungsverträgen)      
  • Häufigkeitsstatistik (zu Ihren jeweiligen Dienstleistungsverträgen)

Infoakte

In der Info-Akte finden Sie:

Info-Akte BSNR

  • allgemeine praxisbezogene Information
  • geschützte praxisbezogene Information
  • Feedbackbericht e-Doku Molekulargenetik

Info-Akte LANR

  • allgemeine mitgliedsbezogene Information
  • geschützte mitgliedsbezogene Information

NV-Akte

In der NV-Akte finden Sie

  • Job-Sharing Kürzungsnachweise (aufgrund von Honorarnachberechnungen)
  • NV-Korrekturübersicht

PSt Prüfakte

In der PSt Prüfakte ab Abrechnungsquartal 1/2010 finden Sie:

  • Häufigkeitsstatistik Arzt ambulant PSt (ab Quartal 3/2013)       
  • Häufigkeitsstatistik Arzt stationär PSt (ab Quartal 3/2013)      
  • Gesamtübersicht Arzt ambulant PSt (ab Quartal 3/2013)       
  • Gesamtübersicht Arzt stationär PSt (ab Quartal 3/2013)
  • Arzneikostenstatistik Arzt GKV (bis Quartal 3/2014, entfällt ab Quartal 4/2014 wegen WSV ersatzlos)        
  • Heilmittelstatistik Arzt GKV (ab Quartal 1/2014)          
  • Häufigkeitsstatistik nach Heilmittelpositionsnummern Arzt GKV (ab Quartal 1/2014)  
  • Entwicklung der Verordnungswerte (ab Quartal 1/2014)
  • Arzneimittelliste GKV (PZN-Liste) (ab Quartal 1/2015)
  • Arzneimittelgruppenliste (ATC-Liste) (ab Quartal 1/2015)

Verordnungsakte

Die Aufteilung der Verordnungsakten nach Praxis und Arztdaten resultiert aus der unterschiedlichen Bereitstellung der Trendmeldungen. Durch uns werden auf Basis der Betriebsstätten-Nummer und Fachgruppe praxisindividuelle Statistiken erstellt. Die GKV-Trendmeldungen (GAmSi und GKV-HIS) werden dagegen arztbezogen zur Verfügung gestellt.

Verordnungsakte - BSNR/Praxis

Arzneikostentrendmeldung – Quartalsinformation der KVB
PC-Trendmeldung – Quartalsinformation der KVB
DDD-Trendmeldung – Quartalsinformation der KVB

Verordnungsakte - LANR/Arzt

GKV-Arzneimittel-Schnellinformation (GAmSi) – Monatsbericht der GKV
GKV-Arzneimittel-Schnellinformation (GAmSi) – Quartalsbericht der GKV
GKV-Heilmittel-Information (HISGAmSi) – Quartalsbericht der GKV

DMP-Akte

In der DMP-Akte in SmarAkt finden Sie:

  • DMP-Feedbackbericht

Weitere Informationen

Datenschutz und Sicherheit

Bitte beachten Sie vor allem die Hinweise zur Sicherheit Ihrer Abrechnungsdaten und zum Datenschutz.

Aktenverwaltungssystem

"Sammeldownload" in SmarAkt

Alle Dokumente eines Aktenregisters können jetzt in einer PDF-Datei heruntergeladen werden. Weitere Informationen finden Sie in dieser Anleitung und im Anwendungshandbuch auf Seite 16.