Kontaktdaten der KVB

Mitgliederberatung

Finden Sie einen Ansprechpartner oder vereinbaren Sie einen Termin.

Ihre Berater helfen Ihnen bei Fragen zu

Abrechnung

Praxisführung

Verordnung

Vermittlungsbörsen

KVB-Börse

Online-Service für die Vermittlung von Praxen und Stellen in Bayern, der die "Famulaturbörse", "Kooperationsbörse", "Praxisbörse", "Praxisvertretungsbörse", "Weiterbildungsstellenbörse für Haus- und Fachärzte" und "Ausbildungsstellenbörse Psychotherapie" ablöst.


Bereitschaftsdienst

Vertretervermittlung

Diensttauschbörse(DPP)

Starterpaket / Grundwissen

Informationen, rechtliche Grundlagen und Antragsformulare, die für den Neubeginn bzw. eine veränderte Praxistätigkeit benötigt werden.

Starterpaket

Bereitschaftsdienst

Den Ärztlichen Bereitschaftsdienst erreichen Sie kostenfrei unter

116 117

Weitere Informationen zum Ärztlichen Bereitschaftsdienst in Ihrer Region

Bereitschaftsdienste

Bereitschaftspraxen

Patienten-Infoline

Ihr Kontakt für Fragen zur Gesundheitsversorgung in Bayern:

089 54546-40420

Mo-Do: 09:00-17:00 Uhr
Fr:         09:00-13:00 Uhr

E-Mail schreiben

Psychotherapieplatz-Vermittlung

Informationen zur Therapieplatzvermittlung für psychotherapeutische Behandlungen

mehr erfahren

Arzt-/Psychotherapeutensuche

Mitgliederportal

Qualität

Qualitätsmanagement

Qualitätsmanagement (QM) ist mehr als eine gesetzliche Forderung und kann mehr – durch Ihr eigenes Engagement.

Qualitätsmanagement ist

  • Instrument der Praxisführung, um interne/externe Qualitätssicherung, betriebswirtschaftliche Aspekte und hochwertige Versorgungsqualität zu managen und die Praxisorganisation zu professionalisieren.
  • Mittel zur Qualitätsoffenlegung, um die qualitätsorientierte ärztliche und psychotherapeutische Leistung transparent zu machen.
  • Quelle der Motivation, um durch reibungslose Arbeitsprozesse, klare Zuständigkeiten und Verantwortung und einer effektiven Kommunikation zufriedene Patienten, Mitarbeiter und Praxisinhaber zu erhalten.
  • Chance zur Veränderung, um bestehende Strukturen zu analysieren und einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess anzustoßen.
  • Organisationsstruktur, um gesetzliche Forderungen und sich ständig ändernde Rahmenbedingungen umsetzen zu können.

Informationen zur gesetzlichen Forderung von Qualitätsmanagement

Zusammenstellung

QM-Systeme im Vergleich

Im niedergelassenen Bereich können verschiedene QM-Systeme Anwendung finden. Einen Überblick über relevante QM-Systeme bietet die folgende Matrix (kein Anspruch auf Vollständigkeit).

QM-Systeme im Vergleich
Qualitätsmanagement-Systeme im Vergleich (KVB-FORUM 5/2012)

Neue Norm DIN EN 15224:2012

Das Deutsche Institut für Normung (DIN) hat im Dezember 2012 die neue Norm DIN EN 15224:2012 vorgestellt. In diesem Zusammenhang weist die KVB noch einmal darauf hin, dass in der QM-Richtlinie des GBA kein bestimmtes QM-System vorgeschrieben ist. Zu erfüllen sind nach wie vor die Grundelemente in Paragraph 3 der QM-Richtlinie.

Ausführliche Informationen dazu finden Sie im Artikel "Die neue Norm DIN EN 15224:2012" (KVB FORUM 1-2/2013).

Hinweis: Unter bestimmten Voraussetzungen können Zuschüsse des Bundes für Beratungsleistungen und Weiterbildungen im Bereich Qualitätsmanagement beantragt werden: Nähere Informationen zu Antragstellung, Voraussetzungen und Ablauf

 

Kontakt

Fragen zum Qualitäts- management ,QM-Systemen und zur Zertifizierung

0911 94667-319 oder -336

E-Mail schreiben

Videos

"KV ON"-Beiträge der KBV
"Praxismanagement - QEP"