Kontaktdaten der KVB

Mitgliederberatung

Vermittlungsbörsen

KVB-Börse

Online-Service für die Vermittlung von Praxen und Stellen in Bayern


Bereitschaftsdienst

Vertretervermittlung

Diensttauschbörse (DPP)

Starterpaket/Grundwissen

Informationen, rechtliche Grundlagen und Antragsformulare, die für den Neubeginn bzw. eine veränderte Praxistätigkeit benötigt werden

Starterpaket

Bereitschaftsdienst

Den Ärztlichen Bereitschaftsdienst erreichen Sie kostenfrei unter

116 117

Der Ärztliche Bereitschaftsdienst in Ihrer Region

Bereitschaftsdienste

Bereitschaftspraxen

Patienten-Infoline

Ihr Kontakt für Fragen zur Gesundheitsversorgung in Bayern:

089 54546-40420

Mo-Do: 09:00-17:00 Uhr
Fr:         09:00-13:00 Uhr

E-Mail schreiben

Psychotherapieplatz-Vermittlung

Informationen zur Therapieplatzvermittlung für psychotherapeutische Behandlungen

mehr erfahren

Arzt-/Psychotherapeutensuche

Mitgliederportal

Hygiene und Infektionsprävention

Die KVB informiert zu infektiösen Erkrankungen, zu Erregern und Maßnahmen der Infektionsprävention im ambulanten Bereich sowie zum Hygienemanagement in der Arztpraxis und zur Medizinischen Hygieneverordnung (MedHygV) für Bayern.

Alles zum Thema Infektionen und zu deren Prävention

Informationen über die Medizinhygieneverordnung, zu deren Umsetzung und insbesondere den Anforderungen an Einrichtungen für ambulantes Operieren sowie zur Dialysebehandlung mehr

Händedesinfektion in der Arztpraxis: Die KVB unterstützt die AKTION Saubere Hände und informiert Ärzte in Bayern und deren Personal zum Thema Händehygiene. mehr

Die KVB informiert über die Medizinprodukte-Aufbereitung und weitere Maßnahmen des Hygienemanagements, um die Übertragung von Krankheitserregern in der Praxis zu verhindern.mehr

Hier finden Sie Informationen zu Infektionskrankheiten, zum Infektions- und Impfschutz sowie den aktuellen LGL-Wochenbericht InfEpi für Bayern.mehr

Hier finden Sie Informationen zur Versorgung von MRSA-Patienten und zu den spezifischen Vergütungsregelungen im ambulanten Bereich. mehr

Sepsis gehört auch in Deutschland zu den häufigsten Todesursachen. Hier finden Sie weitere Informationen insbesondere zur außerklinischen Früherkennung der Erkrankung.mehr

Antibiotikaeinsatz und Zunahme von Resistenzen stehen in kausalem Zusammenhang. Hier finden Sie Informationen zu diesem Thema und Materialien zur Aufklärung Ihrer Patienten. mehr