Mitgliederberatung

Dienststellen/Standorte

Vermittlungsbörsen

KVB-Börse

Online-Service für die Vermittlung von Praxen und Stellen in Bayern


Bereitschaftsdienst

Vertretervermittlung

Diensttauschbörse (DPP)

Starterpaket/Grundwissen

Informationen, rechtliche Grundlagen und Antragsformulare, die für den Neubeginn bzw. eine veränderte Praxistätigkeit benötigt werden

Starterpaket

Bereitschaftsdienst (116117)

Den Ärztlichen Bereitschaftsdienst erreichen Sie kostenfrei unter

116117

Der Ärztliche Bereitschaftsdienst in Ihrer Region

Bereitschaftspraxen

Patienten-Terminservice

Patienten-Infoline

Hilfe bei der Suche nach Haus- und Fachärzten mit der KVB-Arztsuche

Mo-Fr: 12:00-15:00 Uhr

Kontaktdaten

Patienten-"Infekt"-Service

Arzt-/Psychotherapeutensuche

QSV

Langzeit-EKG-Untersuchungen

Zur Durchführung und Abrechnung von Langzeit-EKG Untersuchungen im Rahmen der vertragsärztlichen Versorgung nach Maßgabe des EBM ist eine Genehmigung der KVB nach der Qualitätssicherungsvereinbarung Langzeit-EKG (QSV Langzeit-EKG) erforderlich.

Eine Genehmigung muss für die Aufzeichnung und die Auswertung von Langzeit-EKG Untersuchungen beantragt werden.

Abrechenbare GOPen

Aufzeichnung eines Langzeit-EKGs am Patienten

  • GOP 03322 (Hausärzte)
  • GOP 04322 (Fachärzte für Kinder- und Jugendmedizin)
  • GOP 13250/13252 (fachärztlich tätige Internisten mit und ohne Schwerpunkt)
  • GOP 27322 (Fachärzte für Physikalische und Rehabilitative Medizin)

Computergestützte Auswertung eines kontinuierlich aufgezeichneten Langzeit-EKGs

  • GOP 03241 (Hausärzte)
  • GOP 04241 (Fachärzte für Kinder- und Jugendmedizin)
  • GOP 13250/13253 (fachärztlich tätige Internisten mit und ohne Schwerpunkt)
  • GOP 27323 (Fachärzte für Physikalische und Rehabilitative Medizin)

Voraussetzungen für Genehmigung

Berechtigung zum Führen der Facharztbezeichnung Allgemeinmediziner, Internist, Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin oder Facharzt für Pysikalische und Rehabilitative Medizin

Zeugnis über die selbständige Durchführung von mindestens 100 kontinuierlich aufgezeichneten Langzeit-EKGs Untersuchungen einschließlich Auswertung und Beurteilung (muss von Internisten und Fachärzten für Kinder- und Jugendmedizin mit Schwerpunkt Kardiologie nicht nachgewiesen werden). Für die Genehmigung zur Auswertung von Langzeit-EKG Untersuchungen muss das Zeugnis von einem weiterbildungsbefugten Arzt oder einer Klinik ausgestellt worden sein.

Nachweis der notwendigen apparativen Ausstattung durch Vorlage einer Gewährleistungsgarantie vom Hersteller/Vertreiber oder einer Erklärung Apparategemeinschaft bei gemeinsamer Apparatenutzung mit einer anderen Praxis/MVZ/Klinik.

Apparative Voraussetzungen bei Verwendung von Cloud-Geräten

 

Rechtliche Grundlagen

QSV Langzeit-EKG

Zugang zu Meine KVB

Der Zugang zum Mitgliederportal ist über KV-Ident Plus, KV-SafeNet oder die Telematikinfrastruktur (TI) möglich.

Der Internet Explorer wird nicht mehr unterstützt. Bitte nutzen Sie einen anderen aktuellen Browser.

Bitte wählen Sie den Zugangsweg.

KV-Ident Plus:

KV-SafeNet und Telematikinfrastruktur (TI):