Kassenärztliche Vereinigung Bayerns (KVB)Ausdruck vom 25.04.2024 13:48 Uhr

Amblyopiescreening

Die regionalen Vereinbarungen mit der Knappschaft und der DAK regeln die augenärztliche Frühuntersuchung von (Klein-) Kindern in Bayern.

Ziele der Vereinbarungen

  • Förderung der frühzeitigen Diagnosestellung sowie einer adäquaten medizinischen Versorgung bei Vorliegen einer Erkrankung
  • Förderung der interdisziplinären Zusammenarbeit von Kinderärzten und Augenärzten
  • frühzeitiges Entgegenwirken von Problemen in der Schule infolge von Sehbehinderungen

Teilnahmeberechtigt sind Fachärzte für Augenheilkunde.

Zur Teilnahme ist je Krankenkasse eine Teilnahmeerklärung einzureichen.

Tipp: Nutzen Sie die komfortable Online-Antragstellung in "MEINE KVB".

 

Teilnahmeverfahren

  • KVB prüft Voraussetzungen
  • KVB erteilt schriftliche Teilnahmebestätigung
  • beantragte Leistung dürfen erst erbracht und abrechnen werden, nachdem die Teilnahmebestätigung eingetroffen ist

Versicherte der Knappschaft

Teilnahmeberechtigt sind alle bei der Knappschaft versicherten Kinder ab dem vollendeten 30. Lebensmonat bis zur Vollendung des 42. Lebensmonats sowie Kinder mit Risikofaktoren ab dem vollendeten 6. Lebensmonat bis zur Vollendung des 12. Lebensmonats.

 

Versicherte der DAK

Teilnahmeberechtigt sind alle bei der DAK versicherten Kinder ab dem vollendeten 30. Lebensmonat bis zur Vollendung des 42. Lebensmonats sowie Kinder mit Risikofaktoren ab dem vollendeten 5. Lebensmonat bis zur Vollendung des 12. Lebensmonats.

Zur Teilnahme müssen die Sorgeberechtigten eine Teilnahmeerklärung unterzeichnen, die der Arzt innerhalb einer Woche an die jeweilige Krankenkasse weiterzuleiten hat. Adresse und Faxnummer befinden sich auf der Teilnahmeerklärung.

Voraussetzungen für die Abrechnung der Leistungen

  • Teilnahmebestätigung der KVB
  • Teilnahmeerklärung des Patienten bzw. Sorgeberechtigten

 

Die jeweilige Abrechnungsziffer muss in der Quartalsrechnung angesetzt werden. Sie kann nur einmal im Leben des Patienten abgerechnet werden.

Abrechnungs-Ziffer

Beschreibung

Honorar

97034A

Amblyopiescreening ab dem vollendeten 30. Lebensmonat bis zur Vollendung des 42. Lebensmonats (Knappschaft)

40 €

97034B

Amblyopiescreening bei Risikofaktoren ab dem vollendeten 6. Lebensmonat bis zur Vollendung des 12. Lebensmonats (Knappschaft)

40 €

97035A

Amblyopiescreening ab dem vollendeten 30. Lebensmonat bis zur Vollendung des 42. Lebensmonats (DAK)

40 €

97035B

Amblyopiescreening bei Risikofaktoren ab dem vollendeten 5. Lebensmonat bis zur Vollendung des 12. Lebensmonats (DAK)

40 €

Mitgliederportal "Meine KVB"

Über das KVB-Mitgliederportal können Sie in Ihrer Praxis und von außerhalb verschiedene Online-Services der KVB nutzen.