Kassenärztliche Vereinigung Bayerns (KVB)Ausdruck vom 25.04.2024 12:40 Uhr

Belegärztlich stationär abrechenbare Leistungen

Die KVB stimmt mit den Landesverbänden der Krankenkassen sowie den Ersatzkassen quartalsweise ab, welche EBM-Leistungen belegärztlich stationär abgerechnet werden können.

Um die genannten belegärztlich stationär abrechenbaren Leistungen abrechnen zu können, müssen die in den Präambeln des jeweiligen EBM-Kapitels genannten Vorgaben erfüllt werden.

Mitgliederportal "Meine KVB"

Über das KVB-Mitgliederportal können Sie in Ihrer Praxis und von außerhalb verschiedene Online-Services der KVB nutzen.