Kassenärztliche Vereinigung Bayerns (KVB)Ausdruck vom 25.04.2024 12:42 Uhr

Mikrobiologische Hygieneüberprüfung flexibler Endoskope

Alle mit flexiblen Endoskopen arbeitenden Vertragsärzte in Bayern können das Zertifikat "Hygiene in der Endoskopie" erwerben. Dieses Zertifikat bescheinigt die Erfüllung der im KVB-Projekt "Qualitätssicherung Hygiene in der Endoskopie (QSHE)" definierten Standards.

Es findet eine mikrobiologische Hygieneüberprüfung der flexiblen Endoskope nach einheitlichen Prüfprotokollen durch ein von der KVB autorisiertes mikrobiologisches Labor statt. Ergibt diese Untersuchung keine Beanstandung, erhalten Sie als Arzt ein Zertifikat für das folgende Kalenderhalbjahr.

Die Kosten der mikrobiologischen Untersuchung werden vollständig erstattet.

Teilnehmende Krankenkassen

BKK, AOK, LKK und Ersatzkassen

Mitgliederportal "Meine KVB"

Über das KVB-Mitgliederportal können Sie in Ihrer Praxis und von außerhalb verschiedene Online-Services der KVB nutzen.