Mitgliederberatung

Dienststellen/Standorte

Vermittlungsbörsen

KVB-Börse

Online-Service für die Vermittlung von Praxen und Stellen in Bayern


Bereitschaftsdienst

Vertretervermittlung

Diensttauschbörse (DPP)

Starterpaket/Grundwissen

Informationen, rechtliche Grundlagen und Antragsformulare, die für den Neubeginn bzw. eine veränderte Praxistätigkeit benötigt werden

Starterpaket

Bereitschaftsdienst (116117)

Den Ärztlichen Bereitschaftsdienst erreichen Sie kostenfrei unter

116117

Der Ärztliche Bereitschaftsdienst in Ihrer Region

Bereitschaftsdienste

Bereitschaftspraxen

Koordinationsstelle Psychotherapie

Informationen zur Koordinationsstelle Psychotherapie für psychotherapeutische Behandlungen

mehr erfahren

Patienten-Infoline

Hilfe bei der Suche nach Haus- und Fachärzten mit der KVB-Arztsuche

Mo-Fr: 12:00-15:00 Uhr

Kontaktdaten

Arzt-/Psychotherapeutensuche

Praxisführung

eTerminservice: Meldung freier Termine

Aufgrund der stetig steigenden Anzahl der zu vermittelnden Termine und um den Anforderungen des Terminservice- und Versorgungsgesetzes - und der damit verbundenen Einbindung der Terminservicestelle in die 116117 - gerecht zu werden, führt die KVB Mitte November 2019 die neue Online-Anwendung "eTerminservice" (eTS) ein.

Die Anwendung wurde im Auftrag der KBV für die Terminverwaltung und -vermittlung entwickelt und wird bereits von einigen Kassenärztlichen Vereinigungen eingesetzt. Sie ermöglicht eine Vermittlung von Terminen gemäß des gesetzlichen Auftrages §75 Abs. 1a SGB V bereits während der Aufnahme der Vermittlungsanfragen.

KBV-Erklärvideo "eTerminservice"

Anleitung zur Meldung freier Termine (Schritt für Schritt)

Systemvoraussetzungen und Anmeldung

Sie benötigen einen Zugang zum sicheren Netz der KVen (SNK) bzw. zur Telematikinfrastruktur (TI) und einen aktuellen Browser mit aktiviertem JavaScript.

Empfohlene Browser (jeweils aktuelle Version):

  • Firefox
  • Chrome
  • Safari

1. Anmeldung mit TI-Zugang

Anmeldung über "Meine KVB"

Um ins Mitgliederportal "Meine KVB" zu gelangen, müssen Sie sich über die Telematikinfrastruktur mit ihrer Benutzerkennung einloggen (Zugang siehe rechts oben). Nach erfolgreichem Login kommen Sie automatisch auf die Startseite von "Meine KVB".

Die eTS-Anwendung des eTerminservice wird im Mitgliederportal mit einer eigenen Kachel ausgewiesen. Durch Anklicken der Kachel werden Sie autorisiert auf die Anwendung weitergeleitet.

Aufruf des eTerminservice im Browser

Auch durch das Aufrufen der Anwendung im Browser (innerhalb des SNK - der TI möglich) können Sie auf die eTS-Anwendung gelangen. Hierzu müssen Sie sich zunächst im sicheren Netz (SNK/TI) einwählen. Tragen Sie daraufhin nachfolgende URL in das Browserfenster (im SNK/der TI) "https://praxis.eterminservice.kv-safenet.de" ein.

Sie gelangen direkt auf die von der KVTG angebotene Anmeldemaske zum eTS. Dort wählen Sie nun die KV Bayerns aus. Nach erfolgter Auswahl müssen Sie sich nun mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem Kennwort (KVB-Daten) einloggen.

Hinweis: Detailinformationen finden Sie im Benutzerhandbuch, eine praktische Anleitung im Kurzvideo.

2. Anmeldung ohne TI-Zugang (Übergangslösung)

Anmeldung mit KV-Ident Plus und Netscaler/VPN

Geben Sie in der Adresszeile des Browsers "https://kvident-plus.kvb.de" ein und melden Sie sich mit einer VPN-Verbindung im KVB-Mitgliederportal an. Nach erfolgreichem Login kommen Sie automatisch auf die "Meine KVB"-Startseite. Die eTS-Anwendung des eTerminservice wird mit einer eigenen Kachel ausgewiesen. Durch Anklicken der Kachel werden Sie autorisiert auf die Anwendung weitergeleitet.

Videoanleitungen (Schritt für Schritt)

Termine melden

Um Termine möglichst passgenau zu melden, sind unter dem Menüpunkt "Terminprofil" bereits Profile voreingestellt. So können Kinder- und Jugendärzte zwischen U-Untersuchungen und normalen Terminen wählen. Psychotherapeuten haben die Möglichkeit, eine voreingestellte Terminart wie die Psychotherapeutische Sprechstunde anzuklicken.

Sobald die Einträge gespeichert sind, können die Mitarbeiter der jeweiligen Terminservicestelle darauf zugreifen und die Termine vergeben. Sie arbeiten ebenfalls mit eTS.

Hinweis: Detailinformationen finden Sie im Benutzerhandbuch, eine praktische Anleitung im Kurzvideo.

Vermittlungscodes abrufen

Der eTerminservice bietet für Praxen einen weiteren Vorteil: Sie können darüber Vermittlungscodes generieren und ausdrucken.

Wenn Sie diese auf entsprechenden Etiketten (Breite: 38,1 mm. Höhe: 21,2 mm, Anzahl (Raster auf A4): 65 (5 x 13)) ausdrucken, können Sie jeweils einen Vermittlungscode auf den Überweisungsschein kleben. Beispielprodukte: Herma 4606, Avery Zweckform 3666, OTTO Office INT-23411

Ist Ihr PVS über eine Schnittstelle an eTS angebunden (im Moment nur in Verbindung mit KV-Connect), so werden die Vermittlungscodes direkt bei der Erstellung eines Überweisungsscheines im eTerminservice generiert und entsprechend an das PVS übertragen und erscheinen dann gleich als Aufdruck im Überweisungsschein.

Einen solchen Code benötigen Patienten, die sich mit einer Überweisung oder mit dem Formular PTV 11 für einen Psychotherapie-Termin an die Terminservicestelle wenden.

Hinweis: Detailinformationen finden Sie im Benutzerhandbuch, eine praktische Anleitung im Kurzvideo.

Zugang zu Meine KVB

Der Zugang zum Mitgliederportal ist über KV-Ident Plus, KV-SafeNet oder die Telematikinfrastruktur (TI) möglich.

Der Internet Explorer wird nicht mehr unterstützt. Bitte nutzen Sie einen anderen aktuellen Browser.

Bitte wählen Sie den Zugangsweg.

KV-Ident Plus:

KV-SafeNet und Telematikinfrastruktur (TI):