Kassenärztliche Vereinigung Bayerns (KVB)Ausdruck vom 19.07.2024 15:51 Uhr

Online-Aktenverwaltungssystem "SmarAkt"

Das Online-Aktenverwaltungssystem "SmarAkt" der KVB ermöglicht Vertragsärzten und -psychotherapeuten schnellen Zugriff auf aktuelle Abrechnungsunterlagen und Inhalte weiterer Akten. Der Zugang erfolgt über "Meine KVB".

Nachhaltiger Honorarbescheid

Möchten Sie Post der KVB reduzieren bzw. weniger Papierunterlagen archivieren? Dann nutzen Sie den KVB-Online-Service für Honorarunterlagen: einfach Teilnahmeerklärung ausfüllen und an die KVB senden.

Sie erhalten dann nur noch den Honorarbescheid sowie andere rechtsverbindliche Bescheide per Post. Alle weiteren Honorarunterlagen stehen Ihnen bereits zwei Wochen vor dem Postversand online in SmarAkt zur Verfügung.

"SmarAkt"-Bedienungsanleitungen

Nachweise bis Abrechnungsquartal 2/2013 werden gelöscht

Die Anwendung "Unterlagen einsehen", die der schnellen (Vorab-) Information aktueller Honorarunterlagen dient, soll verschlankt werden. Angelehnt an allgemeine Aufbewahrungsfristen werden daher alte Abrechnungsdokumente der Quartale bis 2/2013 aus der Abrechnungs- und der NV-Akte gelöscht.

Bis 29. Februar 2024 können diese Unterlagen noch lokal gesichert werden. Dazu einzelne Dokumente (pdf-Dateien) einfach über "speichern unter" auf dem PC ablegen. Oder alle Dokumente eines Aktenregisters über die Sammeldownloadfunktion der Schaltfläche "Drucken" als Gesamt-PDF öffnen und über "speichern unter" ablegen.

Bitte beachten: Einzelne Dokumente können nach der Löschung nicht mehr bereitgestellt werden.

"SmarAkt"-Aktenarten

  • Honorarbescheid
  • Richtigstellungsmitteilung
  • Honorarzusammenstellung
  • RLV-Abrechnungsnachweis
  • RLV-Bereinigungsnachweis
  • Fortbildungspflicht
  • Job-Sharing Obergrenze
  • Nachweis Fallzahlzuwachsbegrenzung
  • Nachweis Abstaffelung GOP 13400

 

Nur elektronisch in "Meine KVB"

  • Häufigkeitsabstaffelung GOP 12220/12225 und Abschnitt 32.2 EBM
  • Lasertherapie
  • Sozialpsychiatrie
  • Wirtschaftlichkeitsbonus Labor
  • Honorarübersicht DMP-Patienten
  • Häufigkeitsstatistik Arzt amb./stat. KVB (bis Quartal 2/2022)
  • Gesamtübersicht Arzt amb./stat. KVB (bis Quartal 2/2022)
  • Vollzugsmitteilung WP HON
  • Bewert. Zusatzpauschale hausärztl. Vers. GOP 03040/03040E - GKV
  • Bewert. Zusatzpauschale hausärztl. Vers. GOP 04040/04040E - GKV
  • Bewert. Gesprächsleistung 03230 gem. Präambel 3.1 EBM-GKV
  • Bewert. Gesprächsleistung 04230 gem. Präambel 4.1 EBM-GKV
  • Bewert. des Zuschlages nach GOP 03060 - GKV
  • Berechnung Bewert. Kostenpauschalen 40823/40824 - GKV
  • Nachweis Katarakt OP-Modul
  • Berechnung Budget Laborleist. 32.3 EBM bei Nichtlaborärzten - GKV
  • Berechnung Strukturpauschalen Psychotherapie
  • Sicherstellungspauschale Bereitschaftsdienst
  • Pilotzuschlag Bereitschaftsdienst
  • Häufigkeitsabstaffelung GOP 11302/11302X EBM - GKV ambulant
  • Häufigkeitsabstaffelung GOP 19403 EBM - GKV ambulant
  • Schmerztherapie
  • ASV-Zahlungsavis
  • ASV-Forderungsnachweis
  • ASV-Quartalsliste
  • Honorarmitteilungen                                                       
  • Arzteinzelnachweise
  • Häufigkeitsstatistik
  • DMP-Feedbackbericht

Info-Akte BSNR

  • allgemeine praxisbezogene Informationen
  • geschützte praxisbezogene Informationen
  • Feedbackbericht e-Doku Molekulargenetik

 

Info-Akte LANR

  • allgemeine mitgliedsbezogene Information
  • geschützte mitgliedsbezogene Information
  • Bescheid aus Kostenträgerantrag "GKV"
  • Infoschreiben Krankenkasse
  • Bescheid aus Kostenträgerantrag "Besko"
  • Infoschreiben "Besko"
  • Job-Sharing-Kürzungsnachweis
  • NV-Korrekturübersicht
  • NV-Bereinigungsnachweis ASV
  • NV-Einzelfallbezogene Korrekturübersicht
  • NV-RLV-Bereinigungsnachweis
  • NV-Berechnung Strukturpauschalen Psychotherapie

Bitte beachten: Die Bereitstellung der Unterlagen erfolgte bis zum Quartal 2/2022 im Auftrag der Prüfungsstelle Ärzte Bayern. Wegen des Wechsels des IT-Dienstleisters sind die Unterlagen seit dem Abrechnungsquartal 3/2022 nur noch im Portal der Prüfungsstelle zu finden.

  • Häufigkeitsstatistik Arzt ambulant PSt (3/2013-2/2022)       
  • Häufigkeitsstatistik Arzt stationär PSt (3/2013-2/2022)   
  • Gesamtübersicht Arzt ambulant PSt (3/2013-2/2022)      
  • Gesamtübersicht Arzt stationär PSt (3/2013-2/2022)   
  • Heilmittelstatistik Arzt GKV (1/2014-2/2022)         
  • Häufigkeitsstatistik nach Heilmittelpositionsnummern Arzt GKV (1/2014-2/2022)   
  • Entwicklung der Verordnungswerte (1/2014-2/2022)   
  • Arzneimittelliste GKV (PZN-Liste) (1/2015-2/2022)   
  • Arzneimittelgruppenliste (ATC-Liste) (1/2015-2/2022)   

Die Aufteilung der Verordnungsakten nach Praxis und Arztdaten resultiert aus der unterschiedlichen Bereitstellung der Trendmeldungen.

Auf Basis der Betriebsstätten-Nummer und Fachgruppe werden praxisindividuelle KVB-Statistiken erstellt.

Die GKV-Trendmeldungen (GAmSi und GKV-HIS) werden arztbezogen zur Verfügung gestellt.

  • Arzneimittel-Trendmeldung
  • Sprechstundenbedarf-Trendmeldung
  • Antibiotikabericht
  • GKV-Arzneimittel-Schnellinformation (GAmSi) – Monatsbericht der GKV
  • GKV-Arzneimittel-Schnellinformation (GAmSi) – Quartalsbericht der GKV
  • GKV-Heilmittel-Information (HISGAmSi) – Quartalsbericht der GKV

Honorarunterlagen 1/2024 in "Meine KVB"

Die Richtigstellungsmitteilung für das Abrechnungsquartal 1/2024 steht in der elektronischen Abrechnungsakte zur Verfügung.
Die Honorarunterlagen für das Abrechnungsquartal 1/2024 sind voraussichtlich ab dem 30. Juli 2024 und der Honorarbescheid ab dem 31. Juli 2024 in der elektronischen Abrechnungsakte einsehbar.
Der postalische Versand der Honorarunterlagen erfolgt am 13. August 2024.

Bitte beachten:

  • Widersprüche gegen den Honorarbescheid/die Richtigstellungsmitteilung sind erst ab Erhalt der postalisch versendeten Honorarunterlagen zulässig.
    Für die Einlegung eines Widerspruches gilt die im per Post versendeten Honorarbescheid in der Rechtsbehelfsbelehrung genannte Frist. Diese gilt gleichlautend auch für den Antrag auf Berichtung/Ergänzung der Abrechnung.
  • Widersprüche per einfacher E-Mail, auch als angehängtes PDF-Datei mit eingescannter Unterschrift, sind nach aktueller Rechtsprechung unzulässig.

Verordnungsakte 4/2022 in "Meine KVB"

Die Arzneimittel-Trendmeldung, die Sprechstundenbedarf-Trendmeldung sowie der Antibiotika-Bericht sind in der elektronischen Verordnungsakte BSNR/Praxis einsehbar.

Es erfolgt kein postalischer Versand. Die Bereitstellung erfolgt nur für Praxen, die in relevanter Menge Verordnungen ausgestellt haben.

Bitte beachten

Die wirtschaftliche Verordnung von Arzneimitteln ist einer der Bausteine zur Steuerung der Ausgaben im Gesundheitssystem. Bitte nutzen Sie Ihre Trendmeldungen. Die Beraterinnen und Berater der KVB-Mitgliederberatung helfen Ihnen bei der Analyse und Bewertung Ihrer Daten.

mehr über die Mitgliederberatung der KVB

Mitgliederportal "Meine KVB"

Über das KVB-Mitgliederportal können Sie in Ihrer Praxis und von außerhalb verschiedene Online-Services der KVB nutzen.