Mitgliederberatung

Dienststellen/Standorte

Vermittlungsbörsen

KVB-Börse

Online-Service für die Vermittlung von Praxen und Stellen in Bayern


Bereitschaftsdienst

Vertretervermittlung

Diensttauschbörse (DPP)

Starterpaket/Grundwissen

Informationen, rechtliche Grundlagen und Antragsformulare, die für den Neubeginn bzw. eine veränderte Praxistätigkeit benötigt werden

Starterpaket

Bereitschaftsdienst (116117)

Den Ärztlichen Bereitschaftsdienst erreichen Sie kostenfrei unter

116117

Der Ärztliche Bereitschaftsdienst in Ihrer Region

Bereitschaftsdienste

Bereitschaftspraxen

Koordinationsstelle Psychotherapie

Informationen zur Koordinationsstelle Psychotherapie für psychotherapeutische Behandlungen

mehr erfahren

Patienten-Infoline

Hilfe bei der Suche nach Haus- und Fachärzten mit der KVB-Arztsuche

Mo-Fr: 12:00-15:00 Uhr

Kontaktdaten

Arzt-/Psychotherapeutensuche

Presseinformation vom 15.06.2018

KVB stellt neue Förderprogramme vor

München, 15. Juni 2018: Um dem akuten Ärztemangel in einigen Regionen Bayerns entgegenzuwirken, hat die Kassenärztliche Vereinigung Bayerns (KVB) nun neue Förderprogramme ausgeschrieben. Diese gelten für Hausärzte im Planungsbereich Schweinfurt Nord, für HNO-Ärzte im Landkreis Haßberge sowie für Kinder- und Jugendpsychiater in der Region Ingolstadt. Im Mai 2018 hatte der Landesausschuss der Ärzte und Krankenkassen in Bayern eine Unterversorgung in diesen Regionen festgestellt.

Ziel des Vorstands der KVB ist es, die Niederlassung attraktiver zu gestalten und somit die ambulante ärztliche Versorgung in Bayern zu stärken. In unterversorgten Planungsbereichen setzt die KVB mit zusätzlichen Fördermaßnahmen deshalb neue Anreize. So fördert die KVB eine Niederlassung in diesen Regionen mit bis zu 90.000 Euro. Darüber hinaus können Ärzte der betreffenden Fachgruppen im Rahmen der Praxisaufbauförderung einen quartalsweisen Zuschuss in Höhe von bis zu 85 Prozent des durchschnittlichen Honorarumsatzes der jeweiligen Arztgruppe erhalten. Für die Errichtung einer Zweigpraxis ist ein finanzieller Zuschuss von bis zu 22.500 Euro möglich.

Ebenso können Ärzte für die Anstellung eines Arztes der entsprechenden Fachgruppe bis zu 4.000 Euro pro Quartal erhalten. Ärzte, die das 63. Lebensjahr bereits überschritten haben und aktiv einen Praxisnachfolger suchen, unterstützt die KVB bei der Praxisfortführung mit bis zu 4.500 Euro für vorerst acht Quartale. Des Weiteren gewährt die KVB Zuschüsse für die Weiterbildung im haus- und fachärztlichen Versorgungsbereich.

Derzeit bietet die KVB Förderprogramme in folgenden Planungsbereichen an:

Oberfranken

 
  • Hausärzte: Speichersdorf
  • HNO-Ärzte: Landkreis Wunsiedel i. Fichtelgebirge und Landkreis Lichtenfels
  • Augenärzte: Landkreis Kronach
  • Kinder- und Jugendpsychiater: Region Oberfranken-Ost
 

Mittelfranken

 
  • Hausärzte: Ansbach Nord, Feuchtwangen, Dinkelsbühl und Wassertrüdingen
  • Hautärzte: Landkreis Neustadt a.d. Aisch-Bad Windsheim
 

Unterfranken

 
  • Hausärzte: Schweinfurt Nord und Lohr am Main
  • HNO-Ärzte: Landkreis Haßberge und Landkreis Bad Kissingen
 

Niederbayern

Hausärzte: Eggenfelden Nord und Vilsbiburg

Oberbayern

 
  • Hausärzte: Ingolstadt Süd und Moosburg a.d. Isar
  • Kinder- und Jugendpsychiater: Region Ingolstadt
 

Oberpfalz

Hausärzte: Tirschenreuth

 

Planungsbereichsbezogene Förderprogramme sowie Antragsformulare

In jedem Regierungsbezirk Bayerns bietet die KVB auch eine persönliche Beratung für interessierte Ärzte und Psychotherapeuten an:
Kontaktdaten der jeweils zuständigen KVB-Berater

Zusätzlich werden alle in Frage kommenden Planungsbereiche nach und nach in der Rubrik "Region sucht Arzt" vorgestellt.

Zugang zu Meine KVB

Der Zugang zum Mitgliederportal ist über KV-Ident Plus, KV-SafeNet oder die Telematikinfrastruktur (TI) möglich.

Der Internet Explorer wird nicht mehr unterstützt. Bitte nutzen Sie einen anderen aktuellen Browser.

Bitte wählen Sie den Zugangsweg.

KV-Ident Plus:

KV-SafeNet und Telematikinfrastruktur (TI):