Mitgliederberatung

Dienststellen/Standorte

Vermittlungsbörsen

KVB-Börse

Online-Service für die Vermittlung von Praxen und Stellen in Bayern


Bereitschaftsdienst

Vertretervermittlung

Diensttauschbörse (DPP)

Starterpaket/Grundwissen

Informationen, rechtliche Grundlagen und Antragsformulare, die für den Neubeginn bzw. eine veränderte Praxistätigkeit benötigt werden

Starterpaket

Bereitschaftsdienst (116117)

Den Ärztlichen Bereitschaftsdienst erreichen Sie kostenfrei unter

116117

Der Ärztliche Bereitschaftsdienst in Ihrer Region

Bereitschaftsdienste

Bereitschaftspraxen

Koordinationsstelle Psychotherapie

Informationen zur Koordinationsstelle Psychotherapie für psychotherapeutische Behandlungen

mehr erfahren

Patienten-Infoline

Hilfe bei der Suche nach Haus- und Fachärzten mit der KVB-Arztsuche

Mo-Fr: 12:00-15:00 Uhr

Kontaktdaten

Arzt-/Psychotherapeutensuche

Presseinformation vom 12.09.2019

Bereitschaftspraxis in Neustadt an der Aisch: Positives Fazit nach 18 Monaten

München/Neustadt a. d. Aisch, 12. September 2019: Die Bereitschaftspraxen der Kassenärztlichen Vereinigung Bayerns (KVB) sind bayernweit zentrale Anlaufstellen für Patienten, die außerhalb der üblichen Sprechstundenzeiten der Haus- und Fachärzte eine ambulante medizinische Versorgung benötigen. Das gilt auch für die KVB-Bereitschaftspraxis am Klinikum in Neustadt an der Aisch, die vor rund anderthalb Jahren eröffnet wurde. Von der Bevölkerung wird die Praxis bisher gut angenommen. So waren seit dem Start im Februar 2018 rund 7.000 Patienten zu verzeichnen. Die Betreiber der Bereitschaftspraxis weisen darauf hin, dass die Kapazitäten damit noch nicht erschöpft sind. Es könnten sogar noch mehr Patienten zu den jeweiligen Öffnungszeiten ambulant versorgt werden, als dies bislang der Fall ist.

Die KVB-Bereitschaftspraxis ist direkt an der Klinik Neustadt a. d. Aisch angesiedelt und für die Patienten sehr gut erreichbar. Vor Ort ist sie durch einen separat gekennzeichneten Eingang rechts vom Haupteingang im Erdgeschoss des Gebäudes zu finden. Die Bereitschaftspraxis kann ohne Voranmeldung aufgesucht werden – trotzdem sind die Wartezeiten nur gering. Sie hat jeweils montags, dienstags und donnerstags von 18 Uhr bis 21 Uhr, mittwochs und freitags von 15 Uhr bis 21 Uhr sowie an den Wochenenden und Feiertagen von 9 Uhr bis 21 Uhr geöffnet. Außerhalb dieser Zeiten und sofern die Praxen der niedergelassenen Haus- und Fachärzte nicht geöffnet haben, steht bei dringenden medizinischen Problemen auch die Notaufnahme der Klinik bereit.

Grundsätzlich hat die Einrichtung zentraler Bereitschaftspraxen für die Patienten den Vorteil, dass mühsame Recherchen, welcher niedergelassene Arzt Dienst hat und wo sich dessen Praxis befindet, entfallen. Außerdem werden die Notaufnahmen der Krankenhäuser von leichteren Fällen entlastet, die ambulant behandelt werden können. Sollten Patienten aus gesundheitlichen Gründen die Bereitschaftspraxis nicht selbst aufsuchen können, werden ergänzend medizinisch notwendige Hausbesuche durch einen separaten Fahrdienst durchgeführt.

Die Öffnungszeiten aller Bereitschaftspraxen in Bayern sind auf der Internetseite www.bereitschaftsdienst-bayern.de zu finden. Telefonisch ist der Ärztliche Bereitschaftsdienst kostenlos und vorwahlfrei unter der bundesweit einheitlichen Telefonnummer 116117 erreichbar. Der Ärztliche Bereitschaftsdienst ist zu unterscheiden von der notärztlichen Versorgung. Bei lebensbedrohlichen Erkrankungen ist stets der Notarzt unter der kostenfreien Rufnummer 112 zu verständigen.

Auf einen Blick

Allgemeine Ärztliche KVB-Bereitschaftspraxis an der Klinik Neustadt a. d. Aisch
Paracelsusstr. 30-36
91413 Neustadt a. d. Aisch

Montag, Dienstag, Donnerstag: 18:00-21:00 Uhr

Mittwoch, Freitag: 15:00-21:00 Uhr

Samstag, Sonntag, Feiertag: 09:00-21:00 Uhr

 

Eine Übersicht über alle Bereitschaftspraxenin in der Region Mittelfranken finden Sie unter folgendem Link:

https://www.bereitschaftsdienst-bayern.de/mittelfranken

 

 

Weitere Informationen

Bereitschaftspraxen in Bayern

Zugang zu Meine KVB

Der Zugang zum Mitgliederportal ist über KV-Ident Plus, KV-SafeNet oder die Telematikinfrastruktur (TI) möglich.

Der Internet Explorer wird nicht mehr unterstützt. Bitte nutzen Sie einen anderen aktuellen Browser.

Bitte wählen Sie den Zugangsweg.

KV-Ident Plus:

KV-SafeNet und Telematikinfrastruktur (TI):