Kontaktdaten der KVB

Mitgliederberatung

Vermittlungsbörsen

KVB-Börse

Online-Service für die Vermittlung von Praxen und Stellen in Bayern


Bereitschaftsdienst

Vertretervermittlung

Diensttauschbörse (DPP)

Starterpaket/Grundwissen

Informationen, rechtliche Grundlagen und Antragsformulare, die für den Neubeginn bzw. eine veränderte Praxistätigkeit benötigt werden

Starterpaket

Bereitschaftsdienst

Den Ärztlichen Bereitschaftsdienst erreichen Sie kostenfrei unter

116117

Der Ärztliche Bereitschaftsdienst in Ihrer Region

Bereitschaftsdienste

Bereitschaftspraxen

Patienten-Infoline

Ihr Kontakt für Fragen zur Gesundheitsversorgung in Bayern:

Mo-Fr: 12:00-15:00 Uhr

Kontaktdaten

Psychotherapieplatz-Vermittlung

Informationen zur Therapieplatzvermittlung für psychotherapeutische Behandlungen

mehr erfahren

Arzt-/Psychotherapeutensuche

Mitgliederportal

Presseinformation vom 18.04.2016

6. Bayerischer Gesundheitspreis: Kreative Konzepte sind gefragt – Bewerbungsfrist läuft bis zum 20. Juni 2016

Gemeinsame Presseinformation von IKK classic und KVB

München, 18. April 2016: Der Bayerische Gesundheitspreis geht in eine neue Runde. Die IKK classic und die Kassenärztliche Vereinigung Bayerns (KVB) suchen in diesem Jahr bereits zum sechsten Mal kreative Konzepte und Projekte, die die ambulante Versorgungslandschaft im Freistaat bereichern.

Heute startet die Bewerbungsfrist, die bis zum 20. Juni 2016 läuft. Die Teilnahme ist in zwei verschiedenen Kategorien möglich. Zur Auswahl stehen dabei:

  1. "Gemeinsam in die Zukunft": Kreative Konzepte zur Organisation und Zusammenarbeit in verschiedenen Praxismodellen
  2. "Gesunde Psyche": Innovative Konzepte zur Versorgung von psychisch kranken Menschen

Teilnehmen können alle Mitglieder der KVB sowie in Bayern persönlich ermächtigte Ärzte und Psychotherapeuten. Der Bayerische Gesundheitspreis ist mit insgesamt 8.000 Euro dotiert. Für die Verleihung des Preises, die im Herbst in München stattfindet, konnte wieder die ehemalige stellvertretende bayerische Ministerpräsidentin Christa Stewens als Schirmherrin gewonnen werden. Die Bewerbungsvoraussetzungen, das Bewerbungsformular sowie weitere Informationen stehen auf einer eigens eingerichteten Internetseite unter www.bayerischer-gesundheitspreis.de zur Verfügung.

Über die Vergabe des Bayerischen Gesundheitspreises 2016 in den zwei ausgelobten Kategorien entscheidet eine namhaft besetzte Jury. Zu dieser gehören Dr. Regina Klakow-Franck, unparteiisches Mitglied im Gemeinsamen Bundesausschuss, Dr. Günther Jonitz, Präsident der Ärztekammer Berlin, Dr. Christian Thomeczek, Geschäftsführer des Ärztlichen Zentrums für Qualität in der Medizin (ÄZQ) in Berlin, Dr. Pedro Schmelz, erster stellvertretender Vorstandsvorsitzender der KVB, und Angelika Feldmann, Geschäftsbereichsleiterin Vertragspartner Bayern der IKK classic. Erstmals in der Jury mit dabei ist in diesem Jahr, als Vertreter der Patienten, der Geschäftsführer des Gesundheitsladens München e.V., Peter Friemelt. Mit seiner Berufung in die Jury wollen IKK classic und KVB die Patientenperspektive bei der Vergabe des Gesundheitspreises noch stärker berücksichtigen.