Mitgliederberatung

Dienststellen/Standorte

Vermittlungsbörsen

KVB-Börse

Online-Service für die Vermittlung von Praxen und Stellen in Bayern


Bereitschaftsdienst

Vertretervermittlung

Diensttauschbörse (DPP)

Starterpaket/Grundwissen

Informationen, rechtliche Grundlagen und Antragsformulare, die für den Neubeginn bzw. eine veränderte Praxistätigkeit benötigt werden

Starterpaket

Bereitschaftsdienst (116117)

Den Ärztlichen Bereitschaftsdienst erreichen Sie kostenfrei unter

116117

Der Ärztliche Bereitschaftsdienst in Ihrer Region

Bereitschaftsdienste

Bereitschaftspraxen

Koordinationsstelle Psychotherapie

Informationen zur Koordinationsstelle Psychotherapie für psychotherapeutische Behandlungen

mehr erfahren

Patienten-Infoline

Hilfe bei der Suche nach Haus- und Fachärzten mit der KVB-Arztsuche

Mo-Fr: 12:00-15:00 Uhr

Kontaktdaten

Arzt-/Psychotherapeutensuche

Presseinformationen

Dudeneintrag Presseinformation; Foto: KVB

Die KVB äußert sich per Presseinformation zu gesundheitspolitischen, medizinischen und Themen mit KVB-Bezug.

KVB-Presseinformationen im Überblick

12.09.2017

KVB bringt junge Ärzte auf das Land

Die KVB bietet ab sofort eine neue Förderung für Famulaturen im ländlichen Raum an.

mehr
01.09.2017

KVB eröffnet Bereitschaftspraxis am Juliusspital Würzburg

Neue Bereitschaftspraxis für den Allgemeinen Ärztlichen Bereitschaftsdienst öffnet am 1. September 2017 ihre Pforten.

mehr
14.07.2017

KVB eröffnet Neumarkter Bereitschaftspraxis bereits im Oktober

Ein Jahr vor Start der geplanten Bereitschaftsdienstregion Neumarkt/Amberg öffnet die neue KVB-Bereitschaftspraxis am Klinikum Neumarkt.

mehr
11.07.2017

Positive Entwicklungen in der Oberpfalz

Der Landesausschuss Ärzte und Krankenkassen hat im Juni die aktuelle ambulante Versorgungssituation in Bayern bewertet.

mehr
03.07.2017

Bereitschaftspraxis Würzburg wechselt Standort

Die Würzburger KVB-Bereitschaftspraxis zieht zum 1. September von der Theresienklinik ins Juliusspital.

mehr
30.06.2017

Bereitschaftspraxis Bayreuth vorübergehend in anderen Räumlichkeiten

KVB startet in den Landkreisen Bayreuth und Kulmbach eine Pilotregion für den Bereitschaftsdienst.

mehr
29.06.2017

KVB eröffnet Bereitschaftspraxen in Kulmbach und Pegnitz

Zeitgleich zum 3. Juli startet auch eine Pilotregion für den Bereitschaftsdienst in den Landkreisen Bayreuth und Kulmbach.

mehr
26.06.2017

Vorfahrt für den ambulanten Bereich

Anlässlich der "Woche der ambulanten Versorgung" startet der KVB-Vorstand heute in München eine Poster-Car-Aktion.

mehr
23.06.2017

Förderung fachärztliche Weiterbildung: Mehr förderfähige Facharztgruppen in Bayern

Ab sofort werden weitere Facharztweiterbildungen finanziell unterstützt. Das Ausschreibungsverfahren läuft von 23. Juni bis 25. August.

mehr
22.06.2017

VV fordert realistische Zeitplanung in Sachen Telematikinfrastruktur

Die vom Gesetzgeber forcierte Einführung einer Telematikinfrastruktur stand thematisch im Fokus der gestrigen KVB-Vertreterversammlung (VV).

mehr
13.06.2017

Innovationsfonds: FARKOR erhält Förderzusage

Bayerisches Projekt – Vorsorge bei familiärem Risiko für das kolorektale Karzinom - sammelt fachübergreifend wissenschaftliche Daten.

mehr
02.06.2017

Kinder- und Jugendmedizinische Bereitschaftspraxis in Traunstein eröffnet

Die Kinder- und Jugendmedizinische Bereitschaftspraxis der KVB am Klinikum Traunstein nimmt ab 02.06. ihren Betrieb auf.

mehr
26.05.2017

Medizinischer Sachverstand dringend notwendig

FALK kommentiert die Personaldebatte zur geplanten Neubesetzung der Führungsspitze des Gemeinsamen Bundesausschusses.

mehr
10.05.2017

Ambulante Notfallbehandlung als Domäne der Praxen

Der KVB-Vorstand kritisiert das gestern vorgestellte Eckpunktepapier des Marburger Bundes zur Notfallversorgung.

mehr
02.05.2017

4. Versorgungskonferenz der KVB in Nürnberg

Im Fokus stand, die ambulante medizinische Versorgung in den nördlichen Regierungsbezirken Bayerns auch in Zukunft flächendeckend sicherzustellen.

mehr

Zugang zu Meine KVB

Der Zugang zum Mitgliederportal ist über KV-Ident Plus, KV-SafeNet oder die Telematikinfrastruktur (TI) möglich.

Bitte wählen Sie den Zugangsweg.

KV-Ident Plus:

KV-SafeNet und Telematikinfrastruktur (TI):